Inhaltsspalte

Kammergericht: Tätigkeitsbericht 2005 / Einladung zum Pressegespräch am 6. April (PM 11/2006)

Pressemitteilung vom 24.04.2006

Die Präsidentin des Kammergerichts
- Pressestelle -

Kammergericht: Tätigkeitsbericht 2005 / Einladung zum Pressegespräch am 6. April

Die Präsidentin des Kammergerichts, Monika Nöhre, wird am

Donnerstag, 6. April 2006, 11.00 Uhr,
im Raum 337 des Kammergerichts,
Elßholzstraße 30-33, 10781 Berlin

den Tätigkeitsbericht des Kammergerichts für das Jahr 2005 vorstellen. Interessierte Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen.

Nunmehr liegt der dritte Tätigkeitsbericht des Kammergerichts vor, der die Bürgerinnen und Bürger in allgemein verständlicher Form über die Arbeit des höchsten Berliner Zivil- und Strafgerichts informieren will. Er gibt einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben des Kammergerichts:

- Entwicklung der Eingangszahlen und der Erledigungen beim Kammergericht
- Rückblick auf wichtige Entscheidungen des Jahres 2005
- Ausblick auf im Jahr 2006 zu erwartende Entscheidungen
- die Verbesserung der Ausstattung mit Informationstechnik
- Veränderung der Verwaltungsaufgaben durch das Voranschreiten der Justizreform.

Ein gesondertes Kapitel ist der Einführung der gerichtlichen Mediation gewidmet. Diese Form eigenverantwortlicher Streitbeilegung mit Unterstützung eines unparteiischen Dritten wird seit kurzem bei den Berliner Zivilgerichten und auch im Kammergericht angeboten. Hierfür speziell geschulte Richterinnen und Richter moderieren ein Gespräch zwischen den Beteiligten und helfen ihnen, eine den Bedürfnissen beider Seiten entsprechende Lösung zu finden.

Rede und Antwort werden stehen:

Frau Präsidentin Monika Nöhre
Frau Vizepräsidentin Marion Claßen-Beblo
Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Lennart Holldorf (Koordinierungsstelle für die gerichtliche Mediation)
Frau Richterin am Kammergericht Gabriele Schulz (Richtermediatorin)
Herr Richter am Kammergericht Olaf Arnoldi (Pressearbeit im Bereich Strafrecht)
Frau Richterin am Landgericht Katrin-Elena Schönberg (Pressearbeit im Bereich Zivilrecht)

Soweit möglich, wären wir für telefonische (9015-2504) oder Anmeldungen per E-Mail (pressestelle@kg.verwalt-berlin.de) dankbar.

Katrin-Elena Schönberg, Pressesprecherin