Terminsankündigung – Benachteiligung von Betriebsratsmitgliedern bei der Amazon Logistik Potsdam GmbH?

Pressemitteilung vom 12.01.2016

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg verhandelt in seiner Sitzung am

Mittwoch, 13. Januar 2016, 11:30 Uhr, Saal 227

im Dienstgebäude Magdeburger Platz 1, 10785 Berlin über die Berufung zweier Betriebsratsmitglieder bei der Amazon Logistik Potsdam GmbH, die die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis fordern. Die Kläger machen geltend, ihnen sei eine unbefristete Beschäftigung ausschließlich wegen ihres Betriebsratsamtes nicht angeboten worden. Das Arbeitsgericht Potsdam hat die Klage abgewiesen; hiergegen richtet sich die Berufung.

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Aktenzeichen 23 Sa 1445/15 und 23 Sa 1446/15