Klage einer Chefärztin gegen außerordentliche Kündigungen

Pressemitteilung vom 08.05.2012

Betreffend die Klage der Frau Prof. Dr. Büttner-Janz gegen die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, mit der sich diese gegen zwei außerordentliche Kündigungen ihres Arbeitsverhältnisses wendet, kam es im heutigen Gütetermin des Arbeitsgerichts Berlin nicht zu einer gütlichen Einigung.

Ein Kammertermin zur streitigen Verhandlung wurde anberaumt auf

Donnerstag, 30. August 2012, 13:00 Uhr, Saal 118.

Da sich die Vivantes Netzwerk für Gesundheit zur Begründung der Kündigung auf unzutreffende und ehrenrührige Behauptungen von Frau Prof. Dr. Büttner-Janz betreffend den Inhalt von Gesprächen zwischen ihr und dem Geschäftsführer Bovelet beruft, ist von den Parteien zur Vorbereitung des Termins jeweils der Ablauf der streitigen Gespräche aus der jeweiligen Sicht vorzutragen.

Arbeitsgericht Berlin, Aktenzeichen 54 Ca 5888/12.