Terminverlegung: Klage auf Schadensersatz wegen geschlechtsspezifischer Benachteiligung bei einer Beförderungsentscheidung

Pressemitteilung vom 13.01.2009

Die beim Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg in dieser Sache für
Donnerstag, d. 15. Januar 2009, 11:00 Uhr, Saal 334
vorgesehene Verhandlung findet nicht statt.

Der Termin wurde auf

Donnerstag, d. 12. Februar 2009, 11:00 Uhr

verlegt.

Eine gesonderte Terminsankündigung hierzu wird noch ergehen.

Aktenzeichen: 2 Sa 2070/08