Umfragen zum Thema Familie in Berlin

Das Familienportal „Zuhause in Berlin“ bietet vielfältige Informationen zu den Fragen, die Familien betreffen – von der Geburt eines Kindes über die frühkindliche Bildung und Schule bis hin zu Anregungen für die Freizeitgestaltung und zum Zusammenleben mehrerer Generationen unter einem Dach.

Neben dieser Lotsenfunktion hat sich das Familienportal zum Ziel gesetzt, direkte Beteiligung zu ermöglichen zu Fragen, die Berliner Familien betreffen.

Die Ergebnisse der Online-Debatten fließen direkt in die Diskussion der Sitzungen des Berliner Beirats für Familienfragen mit ein.

Aktuelle Umfrage | 06.12. bis 31.12.2017

Sind Sie an den Weihnachtsfeiertagen mit Ihrer Familie in Berlin?

Berlin ist die Stadt der Zugezogenen. Aber an den Feiertagen zieht es viele zurück zu ihren Wurzeln in die Heimat, mal fern, mal nah. Wie schaut es bei Ihnen aus? Können Sie mit Ihrer Familie die Feiertage in Berlin verbringen?

Abstimmen
Ergebnis anzeigen

Vergangene Umfragen

Finden Sie heraus, worüber Berlin bereits abgestimmt hat. Hier finden Sie eine Übesicht über vergangene Umfragen.

Ja
Nein

Finden Sie auf dem Familienportal Ihre gewünschten Informationen?

Zeitraum: 04.10. bis 31.10.2017

Das Familienportal ist nun bereits über drei Jahre "alt". Finden Sie sich gut zurecht auf dem Portal? Ist es nutzerfreundlich? Oder fehlt Ihnen was?

Ja
Nein

Sollten Kinder frühzeitig Umgang mit Smartphones und Tablets haben?

Zeitraum: 04.09. bis 30.09.2017

Smartphones und Tablets gehören in den meisten Familien heute ebenso zum Alltag wie Bilderbücher und Spielzeug. Angesichts der Medienvielfalt stellen sich einige Fragen dringlicher als je zuvor: Ab welchem Alter kann oder soll man Kinder überhaupt an Medien heranführen? Was können sie verstehen, was überfordert sie?

Ja
Nein

Können Sie sich in den Sommerferien eine Urlaubreise leisten?

Zeitraum: 07.07. bis 04.09.2017

In den vergangenen Tagen veröffentlichte das Europäische Statistikamt, dass  jede/r fünfte deutsche Bürger/in es sich nicht leisten kann, um mindestens einmal im Jahr einen einwöchigen Urlaub außerhalb der eigenen vier Wände zu machen.

Ja
Nein

Unternimmt Berlin genug gegen den Fachkräftemangel in Kitas und Schulen?

Zeitraum: 01.06. bis 07.07.2017

Der Fachkräftemangel in den Kitas verschärft sich zunehmend.  Wichtigste Ursache des Fachkräftemangels ist die Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kita-Platz für über einjährige Kinder. Das führt dazu, dass jede einzelne Kitamehr Plätze schaffen muss und dafür logischerweise einen viel höheren Bedarf an neuen Erzieherinnen und Erzieher sowie Pädagoginnen und Pädagogen hat.

Ja
Nein

Kennen Sie den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai?

Zeitraum: 02.05. bis 31.05.2017

Der Internationale Tag der Familie ist ein offizieller Gedenktag der Vereinten Nationen. Er findet jährlich am 15. Mai statt.

Ja
Nein

Getrennte Eltern: Ist das Wechselmodell die beste Lösung für alle?

Zeitraum: 01.04. bis 30.04.2017

Was ist das Wechselmodell?

Als Wechselmodell, Paritätsmodell, Pendelmodell oder Doppelresidenzmodell werden Regelungen zur Betreuung gemeinsamer Kinder bezeichnet, wenn diese nach einer Trennung ihrer Eltern in beiden Haushalten zeitlich annähernd gleichwertig betreut werden. Beide Elternteile bieten dem Kind ein Zuhause, in dem es sich abwechselnd aufhält.

Ja
Nein

Verdienen Erzieherinnen und Erzieher in Berlin genug? Was meinen Sie?

Zeitraum: 01.03. bis 31.03.2017

In den vergangenen Jahren sind immer mehr Aufgaben für Erzieherinnen und Erzieher dazu gekommen. Es geht schon lange nicht mehr nur um die Betreuung der Kleinsten sondern um eine gute frühkindliche Bildung. Wird diese anspruchsvolle Aufgabe auch entsprechend geschätzt und entlohnt?

Ja
Nein

Kinder haben ein Recht auf Unterhalt. Muss Berlin mehr tun, um Eltern, die nicht zahlen, zur Kasse zu bitten?

Zeitraum: 01.02. bis 28.02.2017

Endlich sind die seit langem geforderten Änderungen beim Unterhaltsvorschuss für Kinder getrennt lebender Eltern beschlossen. Ab 1. Juli erhält ein Kind bis zur Volljährigkeit seinen Unterhalt  als staatliche Hilfe, wenn ein Elternteil nicht zahlt oder zahlen kann. Muss im Gegenzug effektiver gegen diejenigen vorgegangen werden, die sich vor ihren Unterhaltsverpflichtungen drücken? Was meinen Sie?

Ja
Nein

Grundschule oder weiterführende Schule?

Zeitraum: 06.01. bis 31.01.2017

Die Grundschulzeit dauert in Berlin sechs Jahre, in allen anderen Bundesländern, außer in Berlin und Brandenburg, verlassen die Kinder bereits nach der vierten Klasse die Grundschule.Sind Sie mit der derzeitigen Regelung zufrieden?