16.08.2017

U18 Bundestagswahl

U 18 Netzwerk Berlin
Logo U18 Bundestagswahl

 

Kinder und Jugendliche wählen den Bundestag schon am 15. September. Neun Tage vor der regulären Bundestagswahl können alle unter 18 Jahren ihre Stimme bei der U18-Wahl abgeben. Es ist das Finale einer Auseinandersetzung mit Politik, Parteiprogrammen und den Grundlagen der Demokratie – und damit von vielfältigen Aktivitäten zur politischen Bildung.

Die U18-Wahl funktioniert fast genauso wie die der Erwachsenen – mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Die Wahlurne bastelt jedes Wahllokal selbst, und die schönste Urne wird prämiert.

Organisiert und getragen wird die U18-Initiative in Berlin von dem U18-Netzwerk aus öffentlichen und freien Trägern, Jugendverbänden, landesweiten und bezirklichen Akteuren der Kinder- und Jugendbeteiligung.

In jedem Berliner Bezirk steht eine U18-Koordinierungsstelle für die Beratung der U18-Wahllokale zur Verfügung. Kinder und Jugendliche sowie Multiplikator_innen, die eine U18-Wahl in ihrer Schule bzw. Einrichtung durchführen möchten, werden hier beraten und unterstützt.

Mehr Infos hier