06.02.2019

Projektmanagement für Jugendliche: Neues jup!-Spezial online

jacoblund / iStock / Getty Images Plus
Erfolgreich zum Ziel: Das jup! unterstützt Jugendliche bei der Umsetzung ihrer Projektideen.


Eine Parkouranlage bauen, eine Schreibwerkstatt ins Leben rufen oder einen Film drehen – Jugendliche haben oft viele spannende Ideen. Damit diese Ideen Wirklichkeit werden, braucht es eine realistische Planung und Durchhaltevermögen. Dabei unterstützt das Jugendportal jup! Jugendliche ab sofort mit einem Themen-Spezial zum Projektmanagement.

Im Spezial dreht sich alles um das Umsetzen eigener Projektideen. Das Angebot will junge Menschen durch Tipps und Informationen dazu ermutigen, eigene Projekte in ihren Bezirken umzusetzen und sich aktiv an der Gestaltung ihrer Lebensumgebung zu beteiligen.

Wer hilft, wer finanziert, wie funktioniert’s?

In mehreren Beiträgen werden die zentralen Fragen des Projektmanagements aufgegriffen: Wer hilft uns? Wer finanziert unser Projekt? Wie schreiben wir einen Förderantrag? Das Spezial stellt außerdem Gremien und Förderprogramme vor, die junge Menschen dabei unterstützen, ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Erfolgreiche Projekte werden vorgestellt

jup! Berlin hat in den vergangenen Jahren immer wieder über Projekte berichtet, die von Jugendlichen geplant und selbst umgesetzt wurden. Eine Sammlung der Artikel findet sich im Themenspezial wieder und zeigt, auf wie vielfältige Weise sich junge Menschen am gesellschaftlichen Leben beteiligen können.