29.06.2018

Kindergeld und Kinderfreibetrag werden erhöht

pixabay.com, Alexas_Fotos
Ab 01.07.2019 bekommen Familien 10 Euro mehr Kindergeld.

 
Die Bundesregierung hat beschlossen, Familien ab kommenden Jahr finanziell zu entlasten: Ab 01.07.2019 wird das Kindergeld um 10 Euro pro Kind und pro Monat erhöht. Außerdem steigt der steuerliche Kinderfreibetrag.

Infografik zur Anpassung des Kindergeldes,  © BMFSFJDamit haben vor allem Familien mit unteren und mittlereren Einkommen mehr Geld im Portmonee.

Um das Existenzminum weiterhin von der Steuer zu befreien und die sogenannte kalte Progression auszugleichen, wurden weitere Maßnahmen beschlossen: So wird der Grundfreibetrag angehoben und der Einkommenssteuertarif für die Jahre 2019 und 2020 angepasst.

Grundlage der Änderungen ist ein Gesetz, das am 27. Juni 2018 vom Bundeskabinett beschlossen wurde. Ein weiteres geplantes Gesetz soll dafür sorgen, dass sich das Kindergeld um weitere 15 Euro erhöht und der Kinderfreibetrag ab 2021 steigt. 

Weitere Informationen

 

Zugehörige Themen