Besonders sehenswert: Acht Berliner Theaterstücke für den IKARUS 2018 nominiert

06.07.2018

Probenbild des Theaterstücks Einmal Schnewittchen, bitte
Rote Lippen soll man – sich im Theater ansehen: „Einmal Schneewittchen, bitte“ Foto: Daniel Wagner


Auch dieses Jahr vergibt der Jugendkulturservice den IKARUS Theaterpreis. Acht Berliner Theaterstücke für Kinder und Jugendliche sind in diesem Jahr laut Jury besonders sehenswert.

In diesem Jahr nominiert sind:

Der Preis möchte auf außergewöhnliche Theaterstücke aufmerksam machen, die den jungen Theaterbesuchern besonders empfohlen werden. Erstmals wird dieses Jahr auch eine Jugendjury eine Mitentscheidung über die Gewinner treffen.

Der IKARUS-Theaterpreis wird am 07.11.2018 ab 18 Uhr im Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ verliehen. Der Eintritt zur Preisverleihung ist frei. Wer dabei sein will, sollte sich vorab per E-Mail (ikarus[at]jugendkulturservice.de) anmelden.