Alleinerziehende, getrennte Eltern, Einelternfamilien

G&J Fey / Cultura / Getty Images
Alleinerziehend, aber nicht zwangsläufig allein: Berlin bietet viele Beratungs-und Anlaufstellen für alleinerziehende Eltern.


Wer in Berlin lebt und alleine erzieht, gehört zu einer wachsenden Gruppe: In jedem dritten Familienhaushalt leben Kinder allein mit ihrer Mutter oder ihrem Vater. In neun von zehn Fällen sind es Frauen, die mit ihren Kindern allein leben.

Situation von Alleinerziehenden

Die meisten Alleinerziehenden leisten Beachtliches: Sie verdienen das Geld, versorgen und erziehen ihre Kinder vorwiegend allein, managen den Haushalt, engagieren sich in Kita und Schule.

Obwohl die Erwerbsquote von Alleinerziehenden sehr hoch ist, ist diese Familienform am stärksten von Armut bedroht oder betroffen. Schlecht bezahlte Arbeit, Teilzeit- oder Minijobs, ausbleibende Unterhaltszahlungen, Probleme bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, strukturelle Benachteiligungen, z. B. im Steuerrecht, sind nur einige Ursachen dafür, dass 40%  der Alleinerziehenden auf Leistungen nach SGB II angewiesen sind und sich der Weg aus diesem Bezug schwierig und sehr bürokratisch gestaltet.

Beratung für Alleinerziehende

Um ihre komplexe Familiensituation erfolgreich zu gestalten, z. B. die Klärung der Beziehung zum anderen Elternteil, die Regelung des Umgangs, Wissen über finanzielle Ansprüche etc., benötigen Einelternfamilien vielfach professionelle Beratung und Unterstützung.        

Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) setzt sich politisch für die Gleichstellung und gegen die Benachteiligung dieser Familienform ein und unterstützt bei Fragen zum Thema Unterhalt, Umgangsregelung, Vereinbarkeit etc. Der VAMV bietet auch unmittelbare Unterstützung an, z. B. bei der flexiblen Kinderbetreuung außerhalb der Kita-Öffnungszeiten.

Im VAMV können Sie sich informieren, beraten lassen, Kontakte knüpfen oder sich engagieren, ob schon in der Schwangerschaft oder nach einer Trennung/Scheidung, ob in Gruppenangeboten, Mediationen oder persönlichen Beratungen.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV)
Landesverband Berlin e.V.
Seelingstraße 13
14059 Berlin
Tel. 030 851 51 20            

Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV)
Bundesverband e.V.
Hasenheide 70
10967 Berlin
Tel. 030 695 97 86

Selbsthilfe Alleinerziehender

Die SelbstHilfeInitiative Alleinerziehender (SHIA) e.V. setzt sich seit 1990 für die Stärkung und Chancengleichheit von Einelternfamilien ein, damit ihnen eine gleichberechtige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich ist. Der Verein unterstützt Alleinerziehende durch Seminare, Gruppen und Kurse zum Umgang mit besonderen Lebenssituationen und zur Erziehungskompetenz. Eltern erhalten Beratung zu sozial- und familienrechtlichen Fragen, können psychosoziale Beratung, Coaching und Beratung zu Berufs- und Bildungswegen und zur ergänzenden Kinderbetreuung in Anspruch nehmen. Bei Veranstaltungen, Gruppen und Freizeitaktivitäten können sie in Kontakt kommen, sich austauschen und vernetzen. Darüber hinaus bieten SHIA ergänzende Kinderbetreuung außerhalb der Kita- und Hortöffnungszeiten in den Haushalten der Familien an.

SelbstHilfeInitiative Alleinerziehender (SHIA) e.V.
Landesverband Berlin
Rudolf-Schwarz-Str. 31
10407 Berlin
Tel. 030 425 11 86

Näheres zu den Angeboten findet sich auf den Internetseiten von VAMV und SHIA.

Netzwerke Alleinerziehender

In den Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Reinickendorf wurden Netzwerke Alleinerziehender ins Leben gerufen. Diese bieten Beratung an und helfen z. B. bei der Suche nach einem Kitaplatz, einer Wohnung oder einem Job. In weiteren Bezirken sind Netzwerke dieser Art im Aufbau.

Weitere Informationen zum Thema in unseren Ratgebern

Milkos / iStock / Getty Images Plus

Vereinbarkeit Familie und Beruf

Familie ist etwas Wunderbares – aus der gemeinsam verbrachten Zeit schöpfen alle Familienmitglieder viel Kraft und Energie, um den nicht immer einfachen Alltag zu meistern. Denn de...
liaurinko - fotolia.com

Rund um die Geburt

Die Geburt eines Kindes ist ein wunderbares Ereignis. In der ersten Zeit mit dem Baby kann den Eltern aber so Manches über den Kopf wachsen. Sie sollten sich daher nicht scheuen, ...