Direkt zum Inhalt der Seite springen
Events

Theater und Komödie am Kurfürstendamm

ZWEI WIE WIR

Zwei wie wir

 

Bis zum 1. März steht die Komödie „Zwei wie wir“ mit Valerie Niehaus, die durch ihre Rolle in der ARD-Soap „Verbotene Liebe“ zum TV-Star wurde, und Stefan Jürgens, bekannt aus „SOKO Wien“ und der erfolgreichen Comedysendung „RTL Samstag Nacht“, auf dem Spielplan der Komödie am Kurfürstendamm.

Die beiden spielen Rudy und Nora. Die zwei sind geschieden. Zufällig treffen sie sich wieder und lassen die gemeinsame Vergangenheit Revue passieren. Schnell wird klar, dass sich da zwei zusammen getan hatten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotzdem oder gerade deswegen hat es damals gefunkt. Ob es für die beiden eine zweite Chance gibt?

Autor Norm Foster hat mit „Zwei wie wir“ eine wunderbare Großstadtkomödie geschrieben, mit der er die Zuschauer genauso über sich selbst lachen lässt wie über Rudy und Nora. Ein kanadischer Kritiker empfahl nach der Uraufführung: „Das perfekte Theaterstück für das erste Date.“ mehr » 

Der Raub der Sabinerinnen

Der Raub der Sabinerinnen

 

2011 inszenierte Katharina Thalbach erstmals „Der Raub der Sabinerinnen“ in der Komödie am Kurfürstendamm. Nach der Premiere war sich die Presse einig: „Welch ein Triumph!“ urteilte z. B. die Berliner Zeitung und die B.Z. befand: „Eine wundervolle, brüllend komische Liebeserklärung an das Theater.“

Nun kehrt der Komödienklassiker für zwei Termine auf den Spielplan der Komödie am Kurfürstendamm zurück – am 10. und 11. Februar. Thalbach inszeniert nicht nur das Stück, sondern steht auch selbst auf der Bühne.

Sie spielt darin u. a. den Theaterdirektor Striese. Dieser überredet den Gymnasialprofessor Gollwitz, der als Student eine Römertragödie geschrieben hat, ihm das Stück für eine „grandiose Aufführung“ zu überlassen. Zwar hat Gollwitz Bedenken, schließlich war das Stück eine Jugendsünde, aber die Eitelkeit siegt und die Komödie darf unter einem Pseudonym erscheinen. Es kommt, wie es kommen muss: Das Inkognito von Gollwitz wackelt und die Aufführung droht zur Blamage zu werden …

Bei dem zweitägigen Gastspiel steht neben ihrer Tochter Anna diesmal auch ihre Enkelin Nellie Thalbach auf der Bühne. mehr » 
(Bilder: Michael Petersohn (www.polarized.de); Joachim Hiltmann; Thomas Grünholz)

Komödie und Theater am Kurfürstendamm

Termine und Tickets 

Dienstag - Samstag um 20 Uhr
Sonntag um 16 bzw. 18 Uhr

Tickets:

  • telefonisch unter 030/88 59 11 88 (Mo - Sa 10 – 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr)
  • an den Kassen der Theater (Mo 10 - 18 Uhr, Di - Sa 10 - 20 Uhr, So 11 Uhr – Vorstellungsbeginn)

Theater und Komödie am Kurfürstendamm 

Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Die Komödie und das Theater am Kurfürstendamm sind seit Jahrzehnten deutschlandweit eine der besten Adressen für niveauvolles, großstädtisches Unterhaltungstheater. Die Traditionshäuser am berühmtesten Boulevard der Stadt sind fest verankert in der Berliner Theaterlandschaft.

Der Spielplan bietet Komödien, Boulevardstücke, Shows, Konzerte, Musicals, Lesungen: Klassisches und Modernes, Ernsthaftes und Urkomisches - immer mit Starbesetzung. mehr » 

Adresse und Anfahrt 

Theater und Komödie am Kurfürstendamm
Kurfürstendamm 206/209
10719 Berlin
Stadtplan 

Mit der U-Bahn: U1 bis Uhlandstraße, U9 bis Kurfürstendamm
Mit dem Bus: M19, 109, M29, 110, X10 bis Uhlandstraße
Parken: im Ku´damm-Karree

Theater und Komödie am Kurfürstendamm