Events

Theater und Komödie am Kurfürstendamm

LIEBER SCHÖN

Theater und Komödie am Kurfürstendamm - Lieber schön

 

Vom 10. Januar bis 28. Februar zeigt die Komödie am Kurfürstendamm die bissig-komische Beziehungsgeschichte des erfolgreichen Autors Neil LaBute. Es spielen Oliver Mommsen, Tanja Wedhorn, Roman Knižka und Nicola Ransom unter der Regie von Folke Braband.

Es sind die inneren Werte, die zählen – sollte man meinen – doch natürlich auch die eine oder andere Äußerlichkeit. Denn jeder will gut aussehen und keinesfalls „normal“. So beschreibt aber Greg seine Freundin Steph dem Machofreund Kent gegenüber und löst damit einen riesigen Streit aus. Denn für Steph ist das kleine harmlose Adjektiv eine Katastrophe, weil in ihren Augen „normal“ gleich „hässlich“ ist. Tief verletzt packt sie ihre Sachen und zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus. Greg versteht die Welt nicht mehr.
Kent und seine Freundin Carly haben eine ganz andere Beziehung: Er umschmeichelt sie, lästert aber hinter ihrem Rücken über ihre Figur und prahlt gleichzeitig bei seinem Freund Greg mit einer heißen Affäre, die er mit einer Arbeitskollegin begonnen hat.

Neil LaBute thematisiert in seiner bissig-komischen und zugleich sehnsuchtsvollen Beziehungsgeschichte unser überhöhtes Schönheitsideal. Er erzählt von verpassten Chancen, die doch noch genutzt werden und hat mit „Lieber schön“ eine Liebesgeschichte über die Unmöglichkeit der Liebe geschrieben. mehr » 

DIE GLASMENAGERIE

Theater und Komödie am Kurfürstendamm - Glasmenagerie

 

In der Komödie am Kurfürstendamm ist es Theaterchef Martin Woelffer nach dem Erfolg von „Roter Hahn im Biberpelz“ erneut gelungen, wieder drei Generationen Thalbach für eine Theaterproduktion zu engagieren: Am 6. März feiert „Die Glasmenagiere“ nach Tennessee Williams Premiere. Unter der Regie von Katharina Thalbach stehen Anna Thalbach, Nellie Thalbach und die talentierten Jungschauspieler Leonard Scheicher und Florian Donath auf der Bühne.

Amerika in den 1940er-Jahren: Amanda Wingfield lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern Tom und Laura in einer kleinen Wohnung in St. Louis. Seit dem Verschwinden des Vaters, der nur ein Foto und ein Grammophon zurückgelassen hat, sind die drei ganz auf sich allein gestellt. Der Tristesse des ärmlichen Alltags entflieht jedes Familienmitglied auf seine eigene traumwandlerische Art: Mutter Amanda schwärmt von ihrer Jugend und einer verlorenen Zeit, in der sie gesellschaftlich zählte. Nun ist sie gezwungen, am Telefon Zeitschriftenabos zu verkaufen. Sohn Tom arbeitet in einer Lagerhalle. Da er das Abenteuer liebt, verbringt er jede freie Minute im Kino und träumt von der Handelsmarine. Außerdem schreibt er heimlich Gedichte. Seine Schwester Laura ist so schüchtern, dass sie sich kaum vor die Tür traut. Kein Wunder, dass Tom findet, sie sei der Typ „Heimchen am Herd“. Laura widmet sich ganz ihrer Sammlung zerbrechlicher Glastiere, denn die Glasmenagerie lässt sie ihr eigenes graues Leben immer wieder vergessen.

Mit Jim O'Connor, Toms Arbeitskollegen, zieht die Realität in das Leben der Familie ein. Für Mutter Amanda wäre er der ideale Schwiegersohn, denn er arbeitet zwar auch in der Lagerhalle, geht aber zur Abendschule, wo er Radiotechnik und Rhetorik studiert. Anfangs scheint es, als würden Laura und Jim sich annähern, doch es zerbricht nicht nur eines von Lauras geliebten Glastierchen, sondern auch der Traum, dass alles möglich gewesen wäre. mehr » 
(Bilder: Dirk Schmidt/www.dsphotos.de ; Moritz Thau/www.fotomotor.de, Bearbeitung: Michael Petersohn/www.polarized.de ; Thomas Grünholz)

Komödie und Theater am Kurfürstendamm

Termine und Tickets 

Dienstag - Samstag um 20 Uhr
Sonntag um 16 bzw. 18 Uhr

Tickets:

  • telefonisch unter 030/88 59 11 88, per Fax unter 030/88 59 11 53 oder per Mail: karten@komoedie-berlin.de 
    (Mo - Sa 9 – 20 Uhr, So + Feiertage 13 - 20 Uhr, Heiligabend + Silvester 9 – 14 Uhr)
  • im Internet: http://komoedie-berlin.de 
  • an den Kassen der Theater (Mo 11 - 18 Uhr, Di - Sa 11 - 20 Uhr, So + Feiertage 11 – 18 Uhr bzw. bis Vorstellungsbeginn)

Theater und Komödie am Kurfürstendamm 

Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Die Komödie und das Theater am Kurfürstendamm sind seit Jahrzehnten deutschlandweit eine der besten Adressen für niveauvolles, großstädtisches Unterhaltungstheater. Die Traditionshäuser am berühmtesten Boulevard der Stadt sind fest verankert in der Berliner Theaterlandschaft.

Der Spielplan bietet Komödien, Boulevardstücke, Shows, Konzerte, Musicals, Lesungen: Klassisches und Modernes, Ernsthaftes und Urkomisches - immer mit Starbesetzung. mehr » 

Adresse und Anfahrt 

Theater und Komödie am Kurfürstendamm
Kurfürstendamm 206/209
10719 Berlin
Stadtplan 

Mit der U-Bahn: U1 bis Uhlandstraße, U9 bis Kurfürstendamm
Mit dem Bus: M19, 109, M29, 110, X10 bis Uhlandstraße
Parken: im Ku´damm-Karree

Theater und Komödie am Kurfürstendamm