Events

Theater und Komödie am Kurfürstendamm

BACKBEAT

Theater und Komödie am Kurfürstendamm - Backbeat

 

Bis zum 31. Juli zeigt das Theater am Kurfürstendamm „Backbeat – Eine Beatles-Geschichte“ – Die Anfänge der Beatles in Deutschland.

Hamburg, Reeperbahn 1960. Fünf blutjunge, leidenschaftliche Musiker aus Liverpool treten ein Engagement im Indra Musikclub an. Ihre Namen: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison, Pete Best und Stuart Sutcliffe. Die Bezahlung ist miserabel, die Unterkünfte armselig und der Weltruhm liegt in weiter Ferne. Noch ahnt niemand, dass hier Musikgeschichte geschrieben wird und schon bald erobern die „Pilzköpfe“ die Herzen des Publikums. Prompt stellen sich die ersten Probleme ein: Die Freundschaft zwischen den Bandmitgliedern wird auf eine harte Probe gestellt, als Stuart Sutcliffe aus Liebe zur Fotografin Astrid Kirchherr, die als erste ihr Image prägen sollte, die Band verlässt.
„Backbeat“ erzählt von den Anfängen der „Fab Four“ und begibt sich mit Titeln wie „Love me do“ und „I saw her standing there“ auf eine musikalische Zeitreise.

Backbeat ist eine Produktion des Altonaer Theaters und des Theaters am Kurfürstendamm.

BACKBEAT wird präsentiert mit freundlicher Genehmigung von Karl Sydow, Produzent, BACKBEAT ON STAGE LTD in Kooperation mit outside eye, Wien und Verlag Felix Bloch Erben, Berlin. mehr » 

DER PANTOFFEL-PANTHER

Theater und Komödie am Kurfürstendamm - Pantoffel-Panther

 

Bis zum 14. August zeigt die Komödie am Kurfürstendamm „Der Pantoffel-Panther“ mit Jochen Busse, Billie Zöckler u. a.

Jochen Busse kommt wieder zu einem Sommergastspiel in die Komödie am Kurfürstendamm. Diesmal ist er „Der Pantoffel-Panther“, ein glückloser Importeur von italienischen Lederpantoffeln, der zudem auch noch seine Altersversorgung an der Börse verzockt hat. Nun arbeitet er in einer Hühnerbraterei. Seine liebevoll-naive Frau Röschen (Billie Zöckler) ist ahnungslos und plant einen Lebensabend im Luxus. Außerdem treten auf: ein Psychologe und ewiges Muttersöhnchen, ein Mafioso, ein Innendekorateur sowie Hassos Kollegin aus der Hühnerbraterei. Es geht um Liebe, den sicheren Lebensabend, Kindheitstraumata und Crystal Meth. Eine explosive Mischung!

„Der Pantoffel-Panther“ ist das vierte Stück für Jochen Busse aus der Feder des Autorenduos Lars Albaum und Dietmar Jacobs, das für seine Drehbücher zu „Stromberg“ mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. mehr » 
Aktualisierung: 21. Juni 2016
(Bilder: Theater und Komödie am Kurfürstendamm; Thomas Grünholz)

Komödie und Theater am Kurfürstendamm

Termine und Tickets 

Dienstag - Samstag um 20 Uhr
Sonntag um 16 bzw. 18 Uhr

Tickets:

  • telefonisch unter 030/88 59 11 88, per Fax unter 030/88 59 11 53 oder per Mail: karten@komoedie-berlin.de 
    (Mo - Sa 9 – 20 Uhr, So + Feiertage 13 - 20 Uhr, Heiligabend + Silvester 9 – 14 Uhr)
  • im Internet: http://komoedie-berlin.de 
  • an den Kassen der Theater (Mo 11 - 18 Uhr, Di - Sa 11 - 20 Uhr, So + Feiertage 11 – 18 Uhr bzw. bis Vorstellungsbeginn)

Theater und Komödie am Kurfürstendamm 

Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Die Komödie und das Theater am Kurfürstendamm sind seit Jahrzehnten deutschlandweit eine der besten Adressen für niveauvolles, großstädtisches Unterhaltungstheater. Die Traditionshäuser am berühmtesten Boulevard der Stadt sind fest verankert in der Berliner Theaterlandschaft.

Der Spielplan bietet Komödien, Boulevardstücke, Shows, Konzerte, Musicals, Lesungen: Klassisches und Modernes, Ernsthaftes und Urkomisches - immer mit Starbesetzung. mehr » 

Adresse und Anfahrt 

Theater und Komödie am Kurfürstendamm
Kurfürstendamm 206/209
10719 Berlin
Stadtplan 

Mit der U-Bahn: U1 bis Uhlandstraße, U9 bis Kurfürstendamm
Mit dem Bus: M19, 109, M29, 110, X10 bis Uhlandstraße
Parken: im Ku´damm-Karree

Theater und Komödie am Kurfürstendamm