Direkt zum Inhalt der Seite springen
English
Events

DDR Museum

DDR Museum

Das DDR Museum – Geschichte zum Anfassen 

Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum in Berlin zeigt den Alltag eines vergangenen Staates zum Anfassen, das Leben im Sozialismus und ermöglicht einen Blick „hinter die Mauer“. Besucher sind eingeladen, in unterschiedlichen Themenbereichen ihr Wissen zu erweitern, Klischees zu überdenken und Geschichte hautnah zu erleben. Seit der Erweiterung im Oktober 2010 ist die Ausstellung doppelt so groß und überall sieht, spürt und erlebt man den Alltag in der DDR und schaut hinter die Kulissen der sozialistischen Diktatur. mehr » 
DDR Museum

 

Dabei gibt es viel zu entdecken: Fernsehen im authentischen DDR-Wohnzimmer, stöbern in den Schubladen der Karat Schrankwand, das Gewürzregal in der Küche riecht wie damals und der Schnellkochtopf steht noch auf dem Herd. Reportagen kann der Besucher in original DDR-Kinosesseln auf sich wirken lassen, das Fußballspiel "DDR vs. BRD" selbst nachkickern oder Lipsi tanzen. Man schreitet durch die „Nebelwand der Bürokratie“ und erhält einen umfassenden Einblick in die Herrschaftsstrukturen der DDR. Unter den Augen von Marx, Engels und Lenin bildet die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands den thematischen Mittelpunkt, im Halbkreis gruppieren sich die neuen Themenbereiche wie z.B. Staat, Wirtschaft, NVA, Bruderstaaten, Ideologie, Opposition oder Staatssicherheit. All das gespickt mit den wichtigsten Informationen zum Thema.
DDR Museum

 

Unzählige interaktive Medienstationen und authentische Originale aus dem DDR-Alltag vermitteln gelebte Geschichte. Es gilt Klappen und Türen zu öffnen, Schubläden herauszuziehen, Hebel zu drücken und alle Sinne zu benutzen. Die aktive Auseinandersetzung des Besuchers mit der Ausstellung offenbart zwangsläufig die realen Verhältnisse, welche die Lebenswirklichkeit der Bevölkerung geprägt haben. Modernste interaktive Medienstationen und Touchscreens fordern dazu auf, die Grundlagen des politischen Systems auf spielerische Weise zu verstehen. Originale Filmausschnitte und nachempfundene Toninstallationen lassen Geschichte lebendig werden.
DDR Museum

 

Wer hungrig ist, auf den wartet direkt im Museum das neu eröffnete DDR-Restaurant Domklause. Fast exakt am authentischen Ort der Domklause im ehemaligen Palasthotel bewirtet dessen ehemaliger Sous-Chef und Zeitzeuge Hans-Jürgen Leucht als Chefkoch die Besucher. Typische DDR-Gerichte, wie z.B. der halbe Goldbroiler, Jägerschnitzel, Soljanka oder Steak au four machen Geschichte auch geschmacklich erlebbar.
„Ein Mitmach-Museum“ Bild

"Der Geist einer Zeit lebt nicht nur in Bildern und Büchern, sondern auch in Töpfen und Pfannen" BZ

„Take your tour there before you go anywhere else!“ travelgirl

„Die Gestaltung mit vielen interaktiven Exponaten gilt als weltweit einzigartig“ P.M.

„Ein Muss für jeden Berlin-Besucher“ Besucherzitat

"In the end, it was the best museum ever!" Besucherzitat

„One of the most interesting museums in the world“ Besucherzitat
Mehr Informationen unter www.ddr-museum.de 
(Bilder: DDR Museum Berlin GmbH; DDR Museum)

DDR Museum 

Direkt an der Spree
gegenüber dem Berliner Dom
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin

Stadtplan 
www.ddr-museum.de 
Telefon: +49 (0) 30-847 123 73 1
Jetzt Tickets buchen! 

Öffnungszeiten 

Mo-So: 10 – 20 Uhr
Sa: 10 – 22 Uhr
Kein Ruhetag!

Anreise 

S- und U-Bahnhof Alexanderplatz
S-Bahnhof Hackescher Markt
Bus: 100, 200, 248, M48, TXL: Haltestelle Spandauer Straße
Tram: M5, M4, M6: Haltestelle Spandauer Straße

Parkhaus im Haus

Chamäleon Theater & DDR Museum 

Das Chamäleon Theater präsentiert Weltklasse-Artistik und ist mit seinen innovativen Shows in Deutschland führend. An einem Ort, der die Geschichte Berlins atmet und zugleich seinen aufregenden Puls spürt. Im DDR Museums tauchen Sie ein in das Leben in der DDR. Sie sehen, spüren und erleben den Alltag in der DDR und schauen so hinter die Kulissen eines untergegangenen Staates.

Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise – verbinden Sie Vergangenes mit Gegenwärtigem! mehr » 

Veranstaltungen im DDR Museum

9.1.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
Alltag der Stasi
Jenny Krämer und Benedikt Vallendar stellen ihr Buch „Leben hinter Mauern“ vor mehr » 

29.1.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
Schäfers Stündchen: Helga Piur
Die Schauspielerin Helga Piur im Gespräch mit Alexander G. Schäfer mehr » 

3.2.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
Plastic People aus der DDR
Ausstellungseröffnung mit dem Sammler Bernd Havenstein mehr » 

17.2.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
Gundi zum Sechzigsten
Die STEINLANDPIRATEN spielen Lieder von Gerhard Gundermann mehr » 

24.2.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
Pappelallee
Andreas H. Apelt stellt seinen Roman "Pappelallee" vor mehr » 

10.3.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
Jenseits des Nudossi-Horizontes
Erik Lindner stellt sein Buch über Ostprodukte vor mehr » 

24.3.2015, 19 Uhr 

DDR Museum
"Der größte Lump im ganzen Land…"
Wissenschaftler der Stasi-Unterlagen-Behörde diskutieren ihre Forschungsergebnisse mehr » 

Empfehlungen

 

DDR Führer
DDR-Führer. Reise in einen vergangenen Staat. Das kurzweilige Buch über die DDR und der ideale Begleiter durch die Ausstellung. Mehr » 

 

DDR Museum
DDR-Spiel – Quizkarten mit 162 Fragen und Antworten
„Originell, witzig, unterhaltsam!“ Das Quizspiel für nur 4,90 € hier kaufen. mehr » 

 

DDR Museum
Direkt nebenan
DDR-Restaurant Domklause
Geschichte zum Genießen mehr »