Direkt zum Inhalt der Seite springen
EnglishFrançaisItaliano
Events

Berlinale - Internationale Filmfestspiele Berlin

5. bis 15. Februar 2015

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (kurz: Berlinale) gehören zu den Filmfestivals der A-Kategorie. Sie sind weltweit eines der bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche. Es werden bis zu 400 Filme in verschiedenen Sparten und Genres gezeigt. Jahr für Jahr werden rund 300.000 Tickets an das Publikum verkauft.
Berlinale 2012 - Goldener Bär
Objekt der Begierde: Der goldene Bär. © dpa

Programmpunkte

Das Festival beherbergt etliche Unterkategorien, die jede für sich genommen ein eigenes kleines Festival darstellen. Dies ist das internationales Kino im Wettbewerb, Independent und Arthouse im Panorama, besonderes Kino speziell für ein junges Publikum in der Sektion Generation, Neuentdeckungen aus der deutschen Filmlandschaft in der Perspektive Deutsches Kino, ein geschärfter Blick auf "entfernte" Filmländer und experimentelle Formen im Forum und die vielfältige Erkundung filmischer Möglichkeiten in den Berlinale Shorts. Seit 27. Januar 2015 um 14 Uhr können Sie auf der Homepage der Berlinale das gesamte öffentliche Programm der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin einsehen.

Die Berlinale-Jury 2015

Unter dem Vorsitz von Regisseur Darren Aronofsky entscheidet die Internationale Jury über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären: Darren Aronofsky (Vorsitz), Daniel Brühl, Audrey Tautou, Matthew Weiner, Martha De Laurentiis, Bong Joon-ho und Claudia Llosa.

Wettbewerbsprogramm der 65. Internationalen Filmfestspiele

Insgesamt 19 Filme konkurrieren im Berlinale Palast um den Goldenen und die Silbernen Bären. Als Eröffnungsfilm wurde "Nobody Wants the Night" von Isabel Coixet gewählt.

  • Aferim! (Rumänien / Bulgarien / Tschechische Republik) von Radu Jude
  • El botón de nácar (Der Perlmuttknopf) (Frankreich / Chile / Spanien) von Patricio Guzmán
  • El Club (Chile) von Pablo Larraín
  • Ten no chasuke (Japan) von Sabu
  • Vergine giurata (Italien / Schweiz / Deutschland / Albanien / Kosovo) von Laura Bispuri
  • 45 Years (Großbritannien) von Andrew Haigh
  • Als wir träumten (Deutschland / Frankreich) von Andreas Dresen
  • Body (Polen) von Malgorzata Szumowska
  • Cha và con và (Vietnam / Frankreich / Deutschland / Niederlande) von Di Phan Dang
  • Eisenstein (Niederlande / Mexiko / Belgien / Finnland) in Guanajuato von Peter Greenaway
  • Ixcanul (Guatemala / Frankreich) von Jayro Bustamante
  • Journal d'une femme de chambre (Frankreich / Belgien) von Benoit Jacquot
  • Knight of Cups (USA) von Terrence Malick
  • Nobody Wants the Night (Spanien / Frankreich / Bulgarien) von Isabel Coixet
  • Pod electricheskimi oblakami (Russische Föderation / Ukraine / Polen) von Alexei German
  • Queen of the Desert (USA) von Werner Herzog
  • Taxi (Iran) von Jafar Panahi
  • Victoria (Deutschland) von Sebastian Schipper
  • Yi bu zhi yao (Volksrepublik China / USA / Hongkong, China) von Wen Jiang

Außer Konkurrenz laufen "Elser" von Oliver Hirschbiegel, "Every Thing Will Be Fine" von Wim Wenders, "Cinderella" von Kenneth Branagh und "Mr. Holmes" von Bill Condon.

Goldener Ehrenbär für Wim Wenders

Die Filmfestspiele 2015 widmen dem deutschen Filmemacher Wim Wenders eine Hommage und verleihen ihm den Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk. Anlässlich der Preisverleihung wird am 12. Februar 2015 im Berlinale Palast "Der amerikanische Freund" (1977) aufgeführt.

Der Kulturverführer Berlin schreibt:

"Cannes ist schicker. Und Venedig wärmer. Doch die Berlinale gehört trotzdem seit ihrer Gründung 1951 neben Cannes und Venedig zu den führenden Filmfestivals der Welt. Sie gilt als "Arbeitsfestival“, obwohl Stars auch in Berlin gern gesehen sind. Zu West-Berliner Zeiten hatte der Ost-West-Dialog stets absolute Priorität. Etliche Klassiker der Filmkunst sind unter den Gewinnern des "Goldenen Bären“ „ auch US-Kultfilme wie "Smoke“ von Wayne Wang (1995) und "Dead Man Walking“ von Tim Robbins (1996) liefen zuerst auf der Berlinale. Für Cineasten meist interessanter als der Wettbewerb selbst ist die zweite Sektion des Festivals, das Internationale Forum des jungen Films, das es seit 1971 gibt." Mehr zum Kulturverführer »

Auf einen Blick

Was: 65. Berlinale 2015
Wann: 5. bis 15. Februar 2015
Wo: verschiedene Orte in Berlin
Weitere Informationen: www.berlinale.de 

Berlinale Palast

Weitere Themen

Berlinale

Aktuelle Nachrichten

Mit aktuellen Nachrichten von der 65. Berlinale immer auf dem neuesten Stand sein und nichts verpassen. mehr »
Berlinale Kartenvorverkauf

Berlinale Vorverkauf: Wo und wie man Tickets kaufen kann

Tickets für über 400 Festival-Filme kaufen: Infos zu Vorverkauf und Online-Tickets. mehr »
Kinolandschaft Berlin

Kinoprogramm

Das aktuelle Berliner Kinoprogramm plus Informationen zu den Kinos in Berlin. mehr »
Berlinale Aufsteller

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr »
(Bilder: dpa; ChiuYun/ Creative Commons  ; Berlin.de; VisitBerlin; Berliner Residenz Konzerte ; Stage Entertainment GmbH; facebook; Klicker/pixelio.de)

Berlin.de-Tickethotline

Ihr Ticket für die Hauptstadt

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln & Rabatte bis 50% bei den Highlights. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »

Aktuelle Kultur-Nachrichten

Pierre Boulez

Staatsoper gibt Konzerte zum 90. Geburtstag von Boulez

Die Staatsoper Berlin widmet das Konzertprogramm der … mehr »

Popstar Madonna

«Rebel Heart»-Tour: Madonna kommt nach Berlin

Popstar Madonna macht auf ihrer «Rebel Heart»-Tournee Station … mehr »

Peter Fox

Lollapalooza: Einziger Seeed-Auftritt des Jahres

Mit einem vielfältigen Programm wollen die Macher des ersten … mehr »

Berliner Residenz Konzerte

Berliner Residenz Konzerte
Genießen Sie Klassische Musik und kulinarische Köstlichkeiten im Schloss Charlottenburg! mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Restaurants in Berlin 

Restaurantsymbolbild Besteck
Die volle gastronomische Vielfalt Berlins erleben: Rund 2500 Restaurants, Cafés, Konditoreien und Bars in Berlin im Berlin.de-Restaurantführer. mehr » 

Berlin entdecken

Berlin
Touren, Spaziergänge, Dampferfahrten, Stadtrundfahrten und mehr »