Aktuelles 2015

Treptow-Köpenick und seine peruanischen „Familienmitglieder“

Vom 19. bis 20. November 2015 veranstaltet Engagement Global in Frankfurt M. die erste deutschlandweite Konferenz „Kommunale Partnerschaften mit Lateinamerika und der Karibik“. Die AG StäPa Treptow-Köpenick-Cajamarca nutzte diese Gelegenheit und lud zwei Vertreter aus der Partnerstadt Cajamarca (Peru) zu dieser Konferenz ein.Weitere Informationen

Die Städtepartnerschaft stellt sich vor

Link zu: Die Städtepartnerschaft stellt sich vor
Bild: Gabriela Schweinberger

Die Ausstellung Mumienglanz – Begegnung mit der Kultur der Inkas ist noch bis zum 19. November 2015 in der Galerie Grünstraße (Grünstraße 22, 12555 Berlin, Eingang Böttcherstraße) zu sehen. In diesem Rahmen präsentiert die AG Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca (AG StäPa) Impressionen und Eindrücke aus der Zusammenarbeit mit der Partnerstadt. Cajamarca ist eine farbenfrohe, quirlige und spannende Stadt, die in 2.700 Metern Höhe in den peruanischen Anden liegt.Weitere Informationen

Schülermitbestimmung als demokratieförderndes Projekt

Link zu: Schülermitbestimmung als demokratieförderndes Projekt
Bild: Dr. Andrea Meyer

In der Woche vom 12. bis 19. Oktober 2015 hat der Bezirk Treptow-Köpenick Jugendliche aus dem Süden der Ukraine zu Gast. Unter dem Motto „Schülermitbestimmung als demokratieförderndes Projekt“, führen zehn Schülerinnen und Schüler aus Odessa und Ismail ein Filmprojekt zusammen mit dem FEZ-Berlin und der Emmy-Noether-Schule durch. Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 16 Jahren, die bereits seit der 1.Weitere Informationen

Die Städtepartner Treptow-Köpenick und Köln feiern Silberhochzeit

Link zu: Die Städtepartner Treptow-Köpenick und Köln feiern Silberhochzeit
Bild: BA Treptow-Köpenick

In diesem Jahr feiern wir nicht nur 25 Jahre Deutsche Einheit, sondern auch 25 Jahre der Städtepartnerschaft zwischen Treptow-Köpenick und Köln. Am 03. September 1990 unterzeichneten Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Köln und des damaligen Berliner Bezirks Treptow die Partnerschaftsvereinbarung zwischen den beiden Städten.Weitere Informationen

Kontroverses Europa

Link zu: Kontroverses Europa
Bild: BA Treptow-Köpenick

Veranstaltung aus der Reihe EUROPA KONTROVERS am Donnerstag, dem 1. Oktober 2015 um 18:00 Uhr, im Rathaus Köpenick (Ratssaal), Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin.Weitere Informationen

SAVE THE DATE: 1. Oktober 2015 Europa kontrovers

Link zu: SAVE THE DATE: 1. Oktober 2015 Europa kontrovers
Bild: BA Treptow-Köpenick

Immer mehr Flüchtlinge verlassen ihre Heimatländer, in denen sie Krieg, Verfolgung und erbärmlichen Lebensbedingungen ausgesetzt sind. In der Hoffnung auf ein besseres Leben in Sicherheit versuchen sie, nach Europa zu gelangen. Viele werden an den EU-Außengrenzen abgefangen und wieder zurückgeschickt und Tausende sterben bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren.Weitere Informationen

Städtepartnerschaftsvereinbarung erneuert

Link zu: Städtepartnerschaftsvereinbarung erneuert
Bild: BA Treptow-Köpenick

Auf Einladung besuchten Bezirksbürgermeister Oliver Igel und Bezirksverordnetenvorsteher Peter Groos vom 9. bis 11. September 2015 den polnischen Partnerbezirk. Auf Wunsch der polnischen Seite wurde das Partnerschaftsabkommen erneuert.Weitere Informationen

Botschafter des Sports aus Treptow-Köpenick – junge Fußballerinnen und Fußballer mit Bronze dekoriert aus der Partnerstadt Albinea zurückgekehrt

Link zu: Botschafter des Sports aus Treptow-Köpenick – junge Fußballerinnen und Fußballer mit Bronze dekoriert aus der Partnerstadt Albinea zurückgekehrt
Bild: 1. FC Union Berlin

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Treptow-Köpenicks mit der italienischen Gemeinde Albinea war eine 41köpfige Delegation vom 25. bis 31. August zu Gast in Italien. Die bis zu sechzehnjährigen Fußballerinnen des 1.FC Union Berlin und die zwei Jahre jüngeren Fußballer des Köpenicker SC nahmen an den „Giochi del Tricolore“ in der Provinz Reggio Emilia teil, zu der Albinea gehört.Weitere Informationen

Go for Gold!

Link zu: Go for Gold!
Bild: BA Treptow-Köpenick

Bezirksbürgermeister Oliver Igel hat am 24. August die Fußballmädchen vom 1. FC Union Berlin und Fußballjungen vom Köpenicker SC feierlich im Rathaus Köpenick nach Italien verabschiedet. Die Sportler/innen im Alter von 14/15 Jahren sind nun für fünf Tage in der italienischen Stadt Reggio nell’Emilia, um an den internationalen Sportspielen „Giochi del Tricolore“ teilzunehmen.Weitere Informationen

Köpenicker Winzersommer serbisch-slowenischer Art

Link zu: Köpenicker Winzersommer serbisch-slowenischer Art
Bild: BA Treptow-Köpenick

Bezirksbürgermeister Oliver Igel begrüßte zum 2. Köpenicker Winzersommer am vergangenen Wochenende erstmals auch Winzer aus der serbischen Partnerstadt Subotica ganz herzlich. Subotica, die vielseitige Stadt im Norden Serbiens beeindruckt nicht nur mit reich verzierten Gebäuden aus der KuK-Zeit, multikulturellem Geist und europäischem Charme, sondern es weist eine lange Weinbautradition auf.Weitere Informationen

Von der Adria an Spree und Dahme

Link zu: Von der Adria an Spree und Dahme
Bild: BA Treptow-Köpenick

Mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede zwischen den Partnerstädten gab es beim Besuch des Bürgermeisters von Izola und seiner Delegation am vergangenen Wochenende in Treptow-Köpenick zu entdecken. Izola, das reizvolle Mittelmeerstädtchen in Slowenien, hat mit 16.000 Einwohnern zwar erheblich weniger Einwohner als Treptow-Köpenick, aber dafür eine Menge zu bieten. Insbesondere der Bezug zu Natur und Wasser (z.B.Weitere Informationen

Leinen Los! ….Slowenischer Bürgermeister bei der 6. Bürgermeisterregatta

Link zu: Leinen Los! ….Slowenischer Bürgermeister bei der 6. Bürgermeisterregatta
Bild: BA Treptow-Köpenick

Leinen Los! …. heißt es am 15. August ab ca. 15:00 Uhr auf der Dahme in Köpenick nicht nur für Bezirksbürgermeister Oliver Igel und seine Berliner Kolleg/innen, sondern auch für seinen slowenischen Bürgermeisterkollegen aus der Partnerstadt Izola, Igor Kolenc.Weitere Informationen

Auf Wiedersehen, Deutschland – Buon giorno, Italia!

Link zu: Auf Wiedersehen, Deutschland – Buon giorno, Italia!
Bild: Matthias Schmidt

Auf Wiedersehen, Deutschland – Buon giorno, Italia! Am 25. August 2015 reisen vierzig jugendliche Sportler/innen für fünf Tage in die italienische Stadt Reggio nell’Emilia, um an den internationalen Sportspielen „Giochi del Tricolore“ teilzunehmen.Weitere Informationen

Transporter übrig? Treptow-Köpenicks Partnerstadt Subotica benötigt ein Transportfahrzeug für inklusive Zwecke

Link zu: Transporter übrig? Treptow-Köpenicks Partnerstadt Subotica benötigt ein Transportfahrzeug für inklusive Zwecke
Bild: BA Treptow-Köpenick

Seit mehr als 20 Jahren bestehen die freundschaftlichen Beziehungen zu der wunderschönen Stadt Subotica im Norden Serbiens und im Jahr 2002 wurde daraus sogar eine offizielle Städtepartnerschaft. Treptow-Köpenick arbeitet mit Subotica vor allem in den Bereichen Jugend und Soziales erfolgreich zusammen. Der Bürgermeister von Subotica hat nun Bezirksbürgermeister Oliver Igel um Unterstützung bei den Transportmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung ersucht.Weitere Informationen

Subotica beim 2. Köpenicker Winzersommer zu Gast

Link zu: Subotica beim 2. Köpenicker Winzersommer zu Gast
Bild: BA Treptow-Köpenick

*Subotica beim 2. Köpenicker Winzersommer zu Gast* Im August ist es wieder soweit. Wie auch im letzten Jahr, gibt es ein schönes Fest für alle Genießerinnen und Genießer des Weines, der Musik und der guten Laune. Vom *21.08. bis zum 23.08.* findet der *2. Köpenicker Winzersommer* auf der Schlossinsel, in der Altstadt Köpenick und im Luisenhain statt. Es erwarten Sie Winzer aus Deutschland, Österreich und Frankreich.Weitere Informationen

Internationales Jugendnetzwerk YOUNG VOICES - Bewirb Dich jetzt!

Seit über 20 Jahren findet der Jugendaustausch *UNITED GAMES OF NATIONS* einmal im Jahr in Treptow-Köpenick statt. Die Young Voices, sind eine Partizipationsgruppe von Jugendlichen, größtenteils Schüler/innen aus verschiedenen Berliner Schulen, die gemeinsam mit den Partnern FEZ Berlin und dem Bezirksamt Treptow-Köpenick die United Games vorbereiten und durchführen und dabei eine Menge Spaß haben. Außerdem gibt es in weiteren Partnerstädten wie z. B.Weitere Informationen

Besuch aus Österreich beim Köpenicker Sommer

Link zu: Besuch aus Österreich beim Köpenicker Sommer
Bild: BA Treptow-Köpenick

"54. Köpenicker Sommer" Vom 19. bis 21. Juni wurde in der Altstadt Köpenick der jährliche Köpenicker Sommer veranstaltet. Auf drei Bühnen umrahmt von mittelalterlichem Spektakel sowie kulinarischen Leckerbissen wurde anlässlich des 54. Köpenicker Sommers den Köpenickerinnen und Köpenicker und den Besucherinnen und Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.Weitere Informationen

Internationale Jugendbegegnung United Games im FEZ Berlin

Link zu: Internationale Jugendbegegnung United Games im FEZ Berlin
Bild: BA Treptow-Köpenick

“Balance yourself, Balance to Health” … unter diesem Motto findet *vom 7. bis 14. Juni 2015* die internationale Jugendbegegnung United Games im FEZ Berlin statt. Die Veranstalter – die Jugendgruppe Young Voices, das FEZ Berlin und das Bezirksamt Treptow-Köpenick – freuen sich sehr darauf, ab Sonntag über 90 junge Menschen aus elf verschiedenen europäischen Ländern in Treptow-Köpenick begrüßen zu dürfen.Weitere Informationen

Austausch und Engagement auf deutsch-peruanische Art

Link zu: Austausch und Engagement auf deutsch-peruanische Art
Bild: Cajamarca

Vom 10. bis 14. Mai 2015 besuchte Bezirksbürgermeister Oliver Igel gemeinsam mit dem Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, Peter Groos, und Vertreter/innen der AG StäPa die nordperuanische Partnerstadt Cajamarca. Dort traf er u.a. auf seinen neuen Amtskollegen in Cajamarca, Manuel Becerra, der seit Jahresbeginn im Amt ist.Weitere Informationen

Blasorchester Köpenick blies "Berliner Luft" nach Österreich

Link zu: Blasorchester Köpenick blies "Berliner Luft" nach Österreich
Bild: Blasorchester Köpenick

Das Blasorchester Köpenick hat die Herzen der Zuhörer in der österreichischen Partnerstadt von Treptow-Köpenick, Mürzzuschlag, erobert. Bei einer Konzertreise in die Steiermark wurden die Klänge des Orchesters unter dem Titel “Berliner Luft” begeistert aufgenommen. Neben dem Klassiker “Berliner Luft” präsentierte das Blasorchester Köpenick auch Stücke von Phil Collins, Les Humphries oder Filmmusik wie “Fluch der Karibik”.Weitere Informationen

Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung - Ergebnisse

Link zu: Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung - Ergebnisse
Bild: BA Treptow-Köpenick

Laura Brachmann und Nuria Hoyer Sepulveda haben gemeinsam mit Nancy Villanueva und Jessica Valderrama das Projekt “Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung” des ASA-Kommunal Programms erfolgreich abgeschlossen. Ziel dabei war es, die zivilgesellschaftliche Mitsprache in den Bürgerhaushalten in Treptow-Köpenick und Cajamarca zu analysieren, zu vergleichen und Vorschläge zu unterbreiten, wie noch mehr Menschen ihre Partizipationsrechte in der Kommunalpolitik aktiv nutzen können.Weitere Informationen

Europapreis „Blauer Bär“ geht nach Treptow-Köpenick

Link zu: Europapreis „Blauer Bär“ geht nach Treptow-Köpenick
Bild: Buddy Bären GmbH

Gestern Abend wurde im Berliner Rathaus in einem Festakt erstmalig der Europapreis „Blauer Bär“ vom Land Berlin und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland verliehen. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hob in seiner Festrede hervor, dass dieser Preis angesichts eines zunehmenden antieuropäischen Populismus und der Bedrohung unserer europäischen Grundwerte auch ein deutliches Zeichen des Bekenntnisses Berlins zur europäischen Integration setzt.Weitere Informationen

Maifeiertag auf italienisch

Link zu: Maifeiertag auf italienisch
Bild: BA Treptow-Köpenick

Nach langer nächtlicher Busfahrt traf die Reisegruppe aus der norditalienischen Partnerstadt Albinea am 1. Mai in Berlin ein. Die Gruppe bestand aus 35 Gästen, davon zehn Kinder, und für fast alle war es das 1. Mal in Berlin. Der Nachmittag am 1. Mai war dann ganz dem Kennenlernen des Partnerbezirkes Treptow-Köpenick gewidmet.Weitere Informationen

Köpenicker Winzerfrühling

Link zu: Köpenicker Winzerfrühling
Bild: BA Treptow-Köpenick

Der diesjährige 11. Köpenicker Winzerfrühling am vergangenen Wochenende war erneut ein Magnet für zahlreiche Weinfreunde aus Berlin und dem Umland. Unter den ausstellenden Winzern waren Familienbetriebe aus unserer Partnergemeinde Izola, aus Ankaran und aus Maribor in Slowenien, die ökologisch angebaute Weiß-, Rot- und Roséweine zum Verkosten und Verkauf anboten.Weitere Informationen

Europapreis „Blauer Bär“

Link zu: Europapreis „Blauer Bär“
Bild: Buddy Bären GmbH

Erstmalig verleihen das Land Berlin und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland in diesem Jahr den Europapreis „Blauer Bär“. Die Nominierungen erfolgten durch das Berliner Netzwerk Europa, einem Zusammenschluss wichtiger Europaakteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Berlin und die bezirklichen Europabeauftragten.Weitere Informationen

Europa kontrovers zu Gast in ...

Link zu: Europa kontrovers zu Gast in ...
Bild: BA Treptow-Köpenick

... dieses Mal in Steglitz-Zehlendorf. Aufgrund des großes Erfolgs des Formates „Europa kontrovers“ haben sich drei Berliner Bezirksämter zu einer Fortsetzung der Veranstaltungsreihe im Jahr 2015 entschieden. Die EU-Beauftragten der Bezirksämter Marzahn-Hellersdorf, Steglitz-Zehlendorf und Treptow-Köpenick laden zur bezirksübergreifenden kostenlosen Diskussionsveranstaltung ein: *Europa kontrovers zu Gast in Steglitz-Zehlendorf:Weitere Informationen

Mittelpunktbibliothek

Link zu: Mittelpunktbibliothek
Bild: BA Treptow-Köpenick

Am 22. April 2015 wurde im Bezirk Treptow-Köpenick die neue Mittelpunktbibliothek Treptow im Beisein vieler Gäste feierlich eröffnet. Die Eröffnungsfeier hat alle Beteiligten zusammengeführt: diejenigen, die die Bibliothek gedacht, geplant und ausgeführt haben; die, die das Projekt politisch begleitet, unterstützt und entschieden haben und die, die es zukünftig zum Nutzen aller Besucher/innen betreiben werden.Weitere Informationen

Reisegruppe aus Albinea erwartet

Link zu: Reisegruppe aus Albinea erwartet
Bild: BA Treptow-Köpenick

Etwa 35 Gäste aus der Partnerstadt Albinea in Norditalien werden das kommende lange Wochenende in Berlin verbringen. Am Nachmittag des 1. Mai wird die Gruppe begleitet von Mitgliedern des Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaften, Partner Treptow-Köpenick e.V. verschiedene Orte im Bezirk, die einen Bezug zur Partnerschaft aufweisen (z.B. Albineaplatz in Johannisthal) besuchen.Weitere Informationen

Vom „Nie wieder“ zum Heute

Link zu: Vom „Nie wieder“ zum Heute
Bild: BA Treptow-Köpenick

Am 28. März 2015 nahm Bezirksbürgermeister Oliver Igel auf Einladung seines Amtskollegen aus der italienischen Partnerstadt Albinea, Nico Giberti, an der bewegenden Gedenkveranstaltung anlässlich des 70. Jahrestages zum Ende des 2. Weltkrieges teil. Gemeinsam mit dem Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, Peter Groos, legte er am Gedenkstein für die Opfer des 2. Weltkrieges „Mai Piu – Nie wieder“ einen Kranz nieder.Weitere Informationen

Fotoausstellung „Menschen aus Cajamarca“ zu Gast in der Volkshochschule

Link zu: Fotoausstellung „Menschen aus Cajamarca“ zu Gast in der Volkshochschule
Bild: AG StäPa Treptow-Köpenick – Cajamarca und Beauftragte für EU und Städtepartnerschaften des Bezirksamtes Treptow-Köpenick

Seit über 16 Jahren gibt es die Städtepartnerschaft zwischen Cajamarca in Peru und dem Bezirk Treptow-Köpenick nun schon. In dieser Zeit hat die Arbeitsgruppe Stäpa zahlreiche interessante und erfolgreiche Projekte mit und in der Partnerstadt durchgeführt. Mit der Fotoausstellung „Menschen aus Cajamarca – so fern und doch so nah“ ist die AG Stäpa derzeitig zu Gast in der Volkshochschule Treptow-Köpenick.Weitere Informationen

Europäische Verwaltungspraktika gehen in die nächste Runde

Link zu: Europäische Verwaltungspraktika gehen in die nächste Runde
Bild: BA Treptow-Köpenick

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick beteiligte sich gemeinsam mit anderen Bezirksämtern an dem Qualifizierungsprojekt „LoGo Europe 2.0“. Fast 40 Verwaltungsfachleute, darunter vier aus Treptow-Köpenick, absolvierten im Jahr 2014 ein vierwöchiges Auslandspraktikum in Stadtverwaltungen in den Niederlanden, der Türkei, Belgien, Italien, Großbritannien, Frankreich, Polen.Weitere Informationen

Buchvorstellung "Europäisch leben in Treptow-Köpenick"

Link zu: Buchvorstellung "Europäisch leben in Treptow-Köpenick"
Bild: BA Treptow-Köpenick

Was bedeutet europäisch leben eigentlich genau? Ausgehend von dieser Frage wurden bemerkenswerte Frauen und Männer portraitiert, die den Bezirk Treptow-Köpenick ein wenig europäischer gestalten und mit ihrem eindrucksvollen Schaffen dazu beitragen, diesen Bezirk weltoffener und lebenswerter zu machen.Weitere Informationen