CORONA-VIRUS IN BERLIN

Inhaltsspalte

Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (Brexit)

Brexit - Puzzleteile mit den Fahnen von Großbritannien und der Europäischen Union
Bild: tonsnoei/Depositphotos.com

Update vom 16.08.2021

Britische Staatsangehörige benötigen zukünftig für ihren Aufenthalt im Bundesgebiet einen Aufenthaltstitel oder einen anderen Nachweis über ihr Aufenthaltsrecht.

In Deutschland bereits lebende britische Staatsangehörige müssen ihren Aufenthalt bei der Ausländerbehörde an ihrem Wohnsitz anzeigen. Sie erhalten anschließend ein Aufenthaltsdokument-GB.

In Berlin lebende britische Staatsangehörige konnten sich zu diesem Zweck bis 15.08.2021 online beim Landesamt für Einwanderung registrieren. Wenn Sie sich nicht online registriert haben, wenden Sie sich bitte zur Beantragung eines Aufenthaltsdokuments an das Referat E 5 und fügen Sie Ihrer E-Mail das ausgefüllte Formular “Angaben zur Ausstellung eines Aufenthaltsdokument-GB” bei.

Weitere nützliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Brexit-FAQ.

Wann sind Sie nach dem Austrittsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich begünstigt?

Sie leben als britischer Staatsangehöriger oder als dessen Familienangehöriger bereits im Einklang mit dem Unionsrecht in Deutschland oder haben Ihren Wohnsitz bis 31.12.2020 nach Deutschland verlegt?
In diesem Fall genießen Sie ein aus dem Unionsrecht abgeleitetes Aufenthaltsrecht.

Was müssen Sie beachten?

Wenn Sie nach dem Austrittsabkommen begünstigt sind und weiterhin in Berlin leben wollen, müssen Sie Ihren Aufenthalt anzeigen.

  • Wichtig: Britische Staatsangehörige, die die Frist zur Aufenthaltsanzeige versäumt und sich nicht bis zum 15.08.2021 online registriert hatten, müssen damit rechnen, erst nach dem 01.01.2022 ein Aufenthaltsdokument-GB zu erhalten.

Wie geht es weiter?

Wenn Sie sich online registriert haben, werden Sie ab dem 01.01.2021 zum Termin beim Landesamt für Einwanderung (LEA) eingeladen. Wenn alle Unterlagen vollständig sind, werden wir für Sie ein Aufenthaltsdokument-GB bei der Bundesdruckerei bestellen und Ihnen per Post zukommen lassen.

Wir haben trotz der Corona-Pandemie mit der Vorladung und Bedienung von britischen Staatsangehörigen begonnen. Wir werden alle registrierten britischen Staatsangehörigen bzw. ihre Familienangehörigen sowie ihre nahen Angehörigen im Laufe des gesamten Jahres 2021 per E-Mail einladen.

Wir bitten Sie bis dahin um Geduld! Ihr Aufenthalt ist mit der Online-Registrierung rechtmäßig.

  • Wichtig: Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre E-Mails und schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach der E-Mail vom LEA zur Vorsprache.
  • Bitte drucken Sie sich die Einladung aus und bringen Sie diese zu Ihrer Vorsprache mit.

Sie haben noch mehr Fragen?

  • Bitte lesen Sie unbedingt unsere FAQ, die alle wesentlichen Fragen beantworten.
  • Wenn Sie weitere Hilfe brauchen, steht Ihnen unser Beratungsservice zur Verfügung.