Direkt zum Inhalt der Seite springen

Schiller-Bibliothek

Präsentation „Kunst am Bau“ in der Schillerbibliothek bis einschließlich Samstag, den 23.11.2013 mehr

Die Schiller-Bibliothek, eine der ältesten Bibliotheken des Bezirks Mitte wurde erstmals 1936 eröffnet und war im Laufe der Zeit an verschiedenen Standorten im Stadtteil Wedding untergebracht. Seit November 2006 bietet sie Medien für Jung und Alt im ehemaligen BVV-Saal des Rathauses Wedding an. Entworfen von dem Architekten der Amerika-Gedenk-Bibliothek, Fritz Bornemann, wurde dieser attraktive, inzwischen denkmalgeschützte Bau 1962 fertig gestellt.
Mit fast 40.000 Medien aller Art (Bücher, DVDs, Blu-ray, CDs, Konsolenspiele für Playstation 2, Wii und Nintendo DS, Hörbücher, Comics, Zeitschriften und Tageszeitungen) steht Ihnen ein breites Spektrum für Lebens- und Freizeitgestaltung, berufliche und schulische Bildung und natürlich Unterhaltung zur Verfügung.
Haben Sie noch Fragen?
Unser Team berät Sie gern und wünscht Ihnen einen angenehmen, anregenden Aufenthalt in der Schiller-Bibliothek!

Johann Christoph Friedrich von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar, Herzogtum Württemberg; † 9. Mai 1805 in Weimar, Herzogtum Sachsen-Weimar), 1802 geadelt, war ein deutscher Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker. Viele seiner Theaterstücke gehören zum Standardrepertoire der deutschsprachigen Theater. Seine Balladen zählen zu den bekanntesten deutschen Gedichten.
Schiller gehört mit Wieland, Goethe und Herder zum Viergestirn der Weimarer Klassik.
Er war durch Geburt Württemberger, wurde später Staatsbürger von Sachsen-Weimar und erhielt 1792 zusätzlich die französische Bürgerschaft verliehen.

Der Neubau der Mittelpunktbibliothek am Leopoldplatz

1. Spatenstich Schiller-Bibliothek

Fotodokumentation mehr...

Erweiterungsbau

Realisierungswettbewerb - Erweiterung der Schiller-Bibliothek Berlin Mitte entschieden mehr...

Investition in Ihre Zukunft

Europaeische Union

Mittelpunktbibliothek Müllerstraße
Erweiterung und Modernisierung der Schiller-Bibliothek; Ausbau zur sozialraumorientierten Mittelpunktbibliothek mit Jugendschwerpunkt 2009 - 2012

mehr...

Leer130 97

„Kunst am Bau“ für die neue Schillerbibliothek ausgewählt
Pressemitteilung vom 10.10.2013

Medienangebot+++Service+++Dienstleistungen+++Veranstaltungen+++Ausstellungen


Bestandsschwerpunkte:

Romane, Krimis, Bestseller, Sachbücher, allgemeine Ratgeber sowie Ratgeber zu folgenden Themen:

  • Für Eltern
  • Wellness
  • Esoterik
  • Arbeit und Beruf

Technische Ausstattung:

  • 3 PC-Arbeitsplätze (Internet, MS-Office-Anwendungen)
  • kostenfreies WLAN
  • 1 Farbdrucker
  • 1 Kopierer

Veranstaltungen:

Kooperationspartner

Die Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU arbeitet seit 2010 mit der Schiller-Bibliothek zusammen, indem sie soziokulturelle Projekte der Bibliothek unterstützt und ihren Mietern kostenfreie Bibliotheksausweise ausstellen lässt.
Link zur GESOBAU AG:
http://www.gesobau.de/(Externer Link)

Paul-Gerhardt-Stift und Schiller-Bibliothek haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Die Schiller-Bibliothek unterstützt das Familienzentrum des Paul-Gerhardt-Stifts bei dem Aufbau und dem Betrieb einer kleinen Kinderbibliothek. Beide Einrichtungen führen gemeinsame Veranstaltungen durch wie z.B. die "Lange Nacht der Familie".
Link zum Paul-Gerhard-Stift / Familienzentrum:
http://www.evangelisches-johannesstift.de/paul-gerhardt-stift/arbeitsfelder/familienzentrum(Externer Link)

Chronik
2010/2011 Tanz der Kontinente


Das Online-Spiel der Stadtbibliothek-Mitte

Spiel den Letterheinz

Seitenanfang

Kontakt

Schiller-Bibliothek
Müllerstr. 147
13353 Berlin

im Rathaus Wedding
Stadtplan


allgemeine Auskunft:
Tel.: 030 / 90 18 45 68 3

Service / Medienverlängerung:
Tel: 030 / 90 18 24 41 1

Öffnungszeiten:
Mo, Fr: 13.00-19.30 Uhr
Di, Mi, Do: 12.00-18.00 Uhr
Sa: 10.00-14.00 Uhr

E-mail

Informationen für die Bibliotheksbenutzung

WLAN - Hier kommen Sie kostenlos ins Internet

Nutzung der Online-Angebote der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Fahrverbindungen

Bus-Haltestellen:
Rathaus Wedding (Berlin):
120, N20, N6
Leopoldplatz (Berlin) (U):
120, 142, 221, 247, 327, N20, N6, N9
Luxemburger Str. (Berlin):
142, 221, N9

U-Bahnhöfe:
Leopoldplatz (Berlin) (U):
U6, U9
Seestr. (Berlin) (U):
U6

Tram-Haltestellen:
Seestr. (Berlin) (U):
50, M13