Graffiti im Märkischen Angerdorf Alt-Marzahn beseitigen

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3899
Vorschlags-Nr: 
2020-0137
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt
Stadtteil: 
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

Stetes zeitnahes Beseitigen von Graffiti im Märkischen Angerdorf Alt-Marzahn und Schaffen von langfristigen Alternativen

Abstimmung im Internet:
208 Bürger haben zugestimmt. (Platz 8)

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Das Märkische Angerdorf Alt-Marzahn steht unter Denkmalschutz. Besonders ärgerlich sind Graffiti entlang der Landsberger Allee, Rebhuhnweg und Hinter der Mühle sowie im Rudolf-Filter-Weg am Landhaus "Marzahner Krug" und in Alt-Marzahn. Ein stetes Beseitigen und langfristiges Schaffen von Alternativen betrachten wir als geboten.

Hinweis des Bezirksamtes: 

Für den Bürgerhaushalt 2020/2021 ist ein jährliches Budget (Bürgerbudget) in Höhe von bis zu 200.000 € für die Finanzierung und Umsetzung kleinerer Vorschläge von jeweils bis zu 20.000 € zur Verfügung gestellt worden.

Die erforderlichen Mittel für die Umsetzung dieses Vorschlages wurden im Haushaltsplan 2020/2021 kapitel- und titelkonkret zur Verfügung gestellt (Bezirksamtsvorlage Nr. 0698/V).

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Archiv Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 12. Dezember 2018 - 14:56

Kostenschätzung: 10.000 €
Folgekosten: 1.000 €

Der Vorschlag wird befürwortet.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
nicht umgesetzt nicht umgesetzt
Abschlussvermerk: 

Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen
Der Vorschlag konnte nicht umgesetzt werden, da leider kein Vertragspartner gefunden wurde.

Stand der Bearbeitung: 

Der Vorschlag wurde in das Bürgerbudget aufgenommen, im Haushaltsplan 2020/2021 veranschlagt und soll in den Haushaltsjahren 2020/2021 umgesetzt werden (Bezirksamtsvorlage Nr. 0677/V).