Ampel Köpenicker Straße im Kreuzungsbereich Heesestraße/Gleiwitzer Straße einrichten

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fbuergerhaushalt-marzahn-hellersdorf%2Fvorschlaege%2Fmitmischen%2Fnode%2F3869
Vorschlags-Nr: 
2020-0127
Haushaltsjahr: 
2020-2021
Stadtteil: 
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

Eine Ampel auf der Köpenicker Straße im Kreuzungsbereich Heesestraße/Gleiwitzer Straße ist dringend notwendig. Generell haben es Fahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer immer schwerer, sich in den Verkehr in der Köpenicker Straße einzugliedern und sind dabei Unfallgefahren ausgesetzt. Die Kreuzung ist auch ein Umsteigeschwerpunkt für Schüler.
(Der Vorschlag wurde schriftlich eingereicht.)

Abstimmung im Internet:
Kategorie-C Vorschläge können nicht abgestimmt werden.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Diesen Kreuzungspunkt passieren die Buslinien 169, 108 und 190. Da die Köpenicker Straße total überlastet ist und die TVO sich noch nicht einmal in der Planfeststellungsphase befindet, muss rasch gehandelt werden. Zumal beim Bau der Wuhlebrücke eine zwischenzeitliche Ampellösung bereits installiert war und sich bewährte. Der vorhandene Zebrastreifen reicht nicht aus.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Stellungnahmen

Stellungnahme: 
Archiv Abteilung Wirtschaft, Straßen und Grünflächen - 12. Dezember 2018 - 14:36

Der Vorschlag wird befürwortet, zuständig ist jedoch die Verkehrslenkung Berlin (VLB).