Bürgerhaushalt 2018/2019

Statistik  
Vorschläge: 235 Registrierte Nutzer/innen: 3414 Kommentare: 60

Bau bzw. Ausbau eines separat neben der Fahrbahn angelegten Geh- und Fahrradweges entlang der Elsenstraße und Straße Am NiederfeldWeitere Informationen

Kinderfreizeiteinrichtungen(C) MITTENDRIN Leben e. V.

Freizeit Einrichtungen für Kinder mit einfach und Mehrbehinderungen da diese Kinder hier in den meisten Jugend und Freizeit Einrichtungen nicht betreut werden oder nur teil betreut werden. Ich würde gerne sehen das dafür hier in Hellersdorf ein passende Einrichtung entsteht mit dem Personal die sich damit auch auskennen. Und es muss ja nicht sein das diese Einrichtung von 8 bist 18 Uhr auf hat sondern, sagen wir mal von 14 bis 18 Uhr. Sie sollte auch behindertengerecht sein. Das Alter sollte von 6-16 sein .Weitere Informationen

Eine Körperbehinderten Schule im Bezirk da es nur in Friedrichshain eine gibt!Weitere Informationen

Der Wuhlewanderweg sollte zwischen der Altentreptower Straße und dem Abgang von den Sportplätzen am Teterower Ring ausgebaut werden. Für den Höhenunterschied zwischen der Altentreptower Straße und dem Wuhlewanderweg benötigt man dringend ein Bauwerk mit einer Treppe und eine Rampe für Kinderwagen, Rentner mit Rollatoren und Fahrradfahrer.Weitere Informationen

Einbau von "schlafenden Polizisten" ( Temposchwellen ) in der Wulkower Straße, ev. Alberichstraße zum Schutz der Kinder und FußgängerWeitere Informationen

Installation von Verkehrsspiegeln für Fußgänger, damit diese die Verkehrssituation besser überblicken können.Weitere Informationen

Blick von der Hellersdorfer Straße 231 zum Boulevard Kastanienallee(c) Engling)

Fußgängerschutzweg Boulevard Kastanienallee - Hellersdorfer Strasse zum Schutz für FussgängerWeitere Informationen

Marzahn hat doch einiges an Fläche die nicht bebaut ist, wie wäre es damit, wir nutzen diese Fläche für Obst Bäume.Es ist eine Ersparnis für die Bürger, es kann gepflückt werden und die Kinder lernen auch etwasWeitere Informationen

Radwege-Auffahrt S+U-Bahnhof Wuhletal(C) Fieselfux

Selbstverständlich wäre eine insgesamte Radverkehrswege-Verbesserung im Bezirk zu begrüßen. Viele der "aufgemalten" Radwege sind kaum noch zu erkennen. Dies aber würde kostentechnisch sicher zu weit gehen, zu fordern.
Vielleicht ist diese im Zuge der IGA-Planung und des Baus bereits bedacht, aber gerade der Wuhletalwanderweg, welcher kurz vor dem S- und U-Bahnhof Wuhletal endet, wäre ausgebaut viel einfacher zu nutzen und würde meiner Meinung nach auch mehr genutzt werden.Weitere Informationen