Fortbildung von Engagierten und Organisationen

Engagement und Ehrenamt ermöglichen lebenslanges Lernen, bei dem Freiwillige wertvolle und prägende Erfahrungen sammeln können. Damit der Einsatz zum gewünschten Ziel führt, sind oftmals spezielle Kompetenzen und Knowhow nötig. Diese können Engagierte und Organisationen bei einer Vielzahl von Anbietern erwerben.

DSEE-Logo

#DSEEerklärt

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) bietet eine Vielzahl von Fortbildungen an, analog und digital. Aktuelle Infos sind auf der Webseite und im Newsletter zu finden. Zudem sind im Archiv viele Videos von Fortbildungen der #DSEEerklärt-Reihe zu sehen. Weitere Informationen

Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Beteiligung und Engagement sind Grundlagen einer unserer Demokratie. Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung unterstützt Menschen, am politischen Leben teilzuhaben und ihre Interessen einzubringen. Dazu tragen vielfältige Veranstaltungen, Publikationen, digitale Angebote und Projekte bei. Weitere Informationen

Logo Berliner Volkshochschulen

Berliner Volkshochschulen

Kieznah & vielseitig: Als Weiterbildungsinstitution bieten die Berliner Volkshochschulen auch Kurse für Vereine und Ehrenamtler an. Mit dabei sind Sprachkurse, Fundraising, Marketing und Asylrecht, viele davon kostenlos. Mit dem Stichwort „Ehrenamt“ werden Sie in der Kurssuche fündig. Weitere Informationen

Logo House of Ressources

House of Resources Berlin

Das House of Resources stärkt Migrant*innen- und andere Organisationen, die sich für Integration und Partizipation in Berlin engagieren. Es bietet kostenlose und bedarfsorientierte Fortbildungen, Beratung und Fachwissen sowie einen Verleih von Räumen und Technik an. Weitere Informationen

Logo Akademie für Ehrenamtlichkeit

Akademie für Ehrenamtlichkeit

Als bundesweites Kompetenzzentrum unterstützt die Akademie für Ehrenamtlichkeit Non-Profit-Organisationen durch Fortbildungen und Prozessbegleitung in der (Weiter-)entwicklung ihrer Organisation und Freiwilligenkultur. Weitere Informationen

aufgeschlagene Bücher über einander gestapelt

Pro-bono-Rechtsberatung

UPJ (Bundesinitiative "Unternehmen: Partner der Jugend") vermittelt Non-Profit-Organisationen unentgeltliche juristische Unterstützung von Anwältinnen und Anwälten, die Pro-bono-Projekte anbieten, auch als Online-Seminar. Weitere Informationen

Logo Stiftung Mitarbeit

Stiftung Mitarbeit

Die Stiftung Mitarbeit gibt das nötige Rüstzeug an die Hand, um in der Praxis des Engagements kompetent und erfolgreich agieren zu können. Die Qualifizierungsseminare und Arbeitshilfen vermitteln praktisches Wissen und Arbeitstechniken für die Arbeit von Initiativen und Projekten vor Ort. Weitere Informationen

Paritätische Akademie Berlin

Paritätische Akademie Berlin

Die Paritätische Akademie Berlin unterstützt soziale Organisationen bei der Entwicklung ihres Personals, ihrer Arbeit und ihrer Strukturen. Mit Seminaren, Zertifikatskursen und Studiengängen macht sie Menschen und Institutionen in der Sozialen Arbeit fit für die Zukunft. Weitere Informationen

Logo OpenTransfer Akademie

openTransfer Akademie

Macherinnen und Macher sowie Transfer-Expertinnen und -Experten teilen in Workshops und kostenlosen Online-Seminaren der openTransfer Akademie ihr Wissen. Weitere Informationen

vostel.de

vostel

Die Engagementplattform vostel.de bringt soziale Organisationen und Freiwillige zusammen. Neben der Vermittlung von Freiwilligen und der Beratung von NPOs werden auch Unternehmen bei Corporate Volunteering-Aktivitäten unterstützt. Weitere Informationen

ideen entwickeln

Agathe hilft

"Agathe hilft" ist eine Lernplattform für agiles Arbeiten, die gemeinnützige Organisationen unterstützt. Mit Hilfe agiler Methoden sollen Projekte effizienter durchgeführt und somit erfolgreicher umgesetzt werden. Weitere Informationen

SKalaCAMPUS

SKala-CAMPUS

Der SKala-CAMPUS ist eine Lern- und Austauschplattform für sozial Engagierte. Menschen und NPOs sollen befähigt und vernetzt werden, um die Gesellschaft mitzugestalten. Ziel ist es, Praxiswissen zu vermitteln und den Austausch untereinander zu fördern. Weitere Informationen

Love Storm

Love Storm

Mit LOVE-Storm werden Engagierte geschult, dem Hass im Netz couragiert entgegen zu treten. Eine Lern- und Trainingsplattform, auf der in Online-Trainings Gegenrede erlernt und durch E-Learning vertieft werden kann, wird auch geschulten Multiplikator*innen und Organisationen zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen