Engagement und Öffentlicher Dienst

In der Koalitionsvereinbarung (2016-21) ist vorgesehen, dass das ehrenamtliche Engagement der Beschäftigten des Landes und der Bezirke innerhalb der Verwaltungen sowie in der Stadtgesellschaft unterstützt, gefördert und bei der Personalentwicklung berücksichtigt werden soll. Die Koalition soll gemeinsam mit den Organisationen des Dritten Sektors systematisch für Fortbildungsmöglichkeiten Ehrenamtlicher sorgen.

Mitarbeiter berät Bürger

Ehrenamtliche Tätigkeit von Dienstkräften

Die Senatsverwaltung für Finanzen gibt im Rundschreiben IV Nr. 33/2020 Hinweise und Empfehlungen zu den Möglichkeiten von Dienstkräften, sich ehrenamtlich während des COVID-19 bedingt eingeschränkten Dienstbetriebes bei Fortzahlung der Bezüge zu engagieren. Hier finden Sie das Rundschreiben. Weitere Informationen

Blaue Fassade - Verwaltung

Angebot der Verwaltungsakademie Berlin

Die Verwaltungsakademie Berlin bietet sog. Inhouse-Veranstaltungen zum Thema Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements in Unternehmen (Corporate Volunteering) und Teamentwicklung an, die auch für die Verwaltung offen und anwendbar sind. Weitere Informationen