Direkt zum Inhalt der Seite springen

Lehr- und Forschungsstandort mit Tradition und Zukunft

Die Stadt ist einer der führenden Standorte für Wissenschaft und Forschung. Dafür sorgen unter anderem 39 Hochschulen. Das Klinikum "Charité – Universitätsmedizin Berlin" getragen von der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin ist die größte medizinische Fakultät Europas. In den beiden Technologieparks in Adlershof und Berlin-Buch kooperieren Forschung und Wirtschaft eng miteinander.

Die nationalen Forschungsorganisationen sind in Berlin jeweils mit mehreren Instituten vertreten, außerdem acht Forschungsinstitute verschiedener Bundesministerien. Unter dem Dach der neugegründeten Einstein Stiftung Berlin sollen Spitzenforscher aus den vier Berliner Universitäten und den außeruniversitären Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten.

Die Freie Universität Berlin wurde im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Universitäten und Hochschulen

Universitäten und Hochschulen

Berlin ist eine der attraktivsten Universitätsstädte Deutschlands  mehr »

Internationale Orientierung

Internationale Orientierung

Tradition an den Berliner Hochschulen hat die internationale Ausrichtung.

 mehr »

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Berliner Forschung ist international vernetzt und weltweit anerkannt.

 mehr »

Standorte

Standorte

Adlershof, die Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien zählt bereits heute zu den 15 größten Wissenschafts- und Technologieparks weltweit.  mehr »

Innovationen

Innovationen

Innovative Geschäftsideen bereichern die Wirtschaftsregion.  mehr »

Wissenschaftliche Institutionen

Wissenschaftliche Institutionen

Wissenschaftliche Arbeit findet nicht nur hinter verschlossenen Türen statt. Zahlreiche Einrichtungen widmen sich dem Austausch der Wissenschaften untereinander und der Öffentlichkeit.  mehr »