Kultur

Karneval der Kulturen

Altes Museum Berlin

Seit der Zeit Friedrichs des Großen im 18. Jahrhundert gehört es zum Selbstverständnis Berlins, eine Stadt des Wissens und der Kultur zu sein. Im Stadtbild sind die politischen und kulturellen Entwicklungen des 19. und 20. Jahrhunderts allgegenwärtig.

Heute prägt die Kulturlandschaft die Stadt – und strahlt weit darüber hinaus: Oper, Clubkultur, Museum oder Streetart, all das lässt sich in Berlin auf Weltniveau erleben. Die Museumsinsel, die Berliner Philharmoniker oder das Berlinale Filmfestival ziehen jedes Jahr Millionen Besucherinnen und Besucher in die Stadt. An den Opernhäusern, Theatern und Museen der Stadt engagiert sich weltweit renommiertes Spitzenpersonal.

Und die Zukunft wird spannend: mit dem Humboldt-Forum entsteht ein neues kulturelles Zentrum im Herzen der Stadt, das Kulturforum am Potsdamer Platz wird Standort des lang erwarteten Museums der Moderne sein. Die Berliner Kultur bleibt nicht stehen.

Berlinale © Internationale Filmfestspiele Berlin

Filmstadt Berlin

Berlin schaut auf eine lange Filmtradition zurück und ist heute eine wachsende lebendige Filmstadt. Jedes Jahr entstehen hier rund 300 neue Filmproduktionen. Filmstadt Berlin