Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

MONDIALE live

Kinder und Jugendliche, die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, können durch die COVID-19-Pandemie nicht mehr oder nur wenig raus, (künstlerische) Angebote wurden gestrichen und soziale Beziehungen abrupt gekappt. Das derzeitige Credo „zuhause bleiben“ bekommt in diesem Kontext einen schalen Beigeschmack. Gleichzeitig verlieren Künstler*innen ihr Publikum bzw. Teilnehmer*innen ihrer künstlerischen Vermittlungsarbeit.

Hier setzt unsere Idee an, die wir Ihnen/Euch vorstellen möchten:
mondiale live ist ein digitaler Begegnungsort für Kinder und Jugendliche, aufrufbar über das Handy. Die Sendezeit des youtube-Kanals wird von verschiedenen Künstler*innen mit interaktiven Angeboten gefüllt. Ab 16 Uhr sind wir jeden Tag für 3 Stunden live, auf verschiedenen Sprachen. Die Angebote können live kommentiert werden, so dass Interaktion möglich ist. Es entsteht ein Ort zum Aktivwerden, Abhängen, Solidarisch sein, Kunst machen – digitale Nachbarschaft!

Das Programm veröffentlichen wir jeden Tag auf unserer Facebook-Seite und auf berlinalive. Die Live-Streams finden Sie/Ihr auf unserem youtube-Kanal.

Wir freuen uns, wenn Sie/Ihr den Link zu unserem Kanal an möglichst viele Menschen weiterleitet. Wenn Sie/Ihr euch am Programm beteiligen möchtet, meldet euch bitte bei Issa Khatib (khatib@berlin-mondiale.de).

Berlin Mondiale ist ein Projekt in Trägerschaft des Kulturnetzwerks Neukölln e. V. und wird gefördert durch die Senatsverwaltung Kultur und Europa.