Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Kultur / digitale Angebote

lego toy in clear glass container
Bild: Magda Ehlers - Pexels.com

Auch während der Corona-Schließzeit kommt das Kulturleben Berlins nicht vollständig zum Erliegen. Mittels Livestreams und Video-on-Demand-Angeboten bringen sie Konzerte, Opern, Fitnessprogramme und Theateraufführungen in die eigenen vier Wände. Daneben gibt es auch viele digitale Angebote zum Lernen. Schauen Sie auch einmal auf der Veranstaltungsseite vorbei!

Wichtig / Important

Fehlt etwas?

Weitere Hinweise und Informationen können Sie gerne an integration@ba-tk.berlin.de schicken! Vielen Dank!

Neueste Informationen / Latest News

Charta der Vielfalt: Diversity - Das Online-Wissensspiel

Testen Sie Ihr Wissen zu Vielfalt und erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Diversity Dimensionen mit unserem digitalen Spiel Diversity: Das Online-Wissensspiel. Schaffen Sie spielerisch Bewusstsein für die unterschiedlichen Aspekte in Ihrem Unternehmen und teilen Sie das Spiel mit Ihren Mitarbeitenden. Weitere Informationen

Digitales Sprachcafé | Digital Language Café

Mitmachen geht ganz einfach! Für das Smartphone braucht ihr die Zoom-App. Ihr müsst euch aber nicht registrieren! Wir schicken euch einen Link, der alles Weitere erklärt. Schreibt uns hier oder eine E-Mail an interaxion@offensiv91.de. Montag, 14:00 - 16:00 Uhr Elterntreffen zur Mehrsprachigkeit Sprachen: Deutsch, Spanisch Weitere Informationen

„1000x Berlin“ – Neues Portal zur Stadtgeschichte geht online

Anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung von Groß-Berlin geht am 23. April 2020 das Portal „1000x Berlin – Bilder und Geschichten einer Großstadt“ online. Unter dem Link www.1000x.berlin machen das Stadtmuseum Berlin und 10 Berliner Bezirksmuseen 100 Jahre Groß-Berlin sichtbar. Am 27. April 1920 wurde per Gesetz aus acht Stadt- und 59 Landgemeinden sowie 27 Gutsbezirken die Einheitsgemeinde Groß-Berlin geschaffen. Das Groß-Berlin-Gesetz trat am 1. Oktober 1920 in Kraft. Weitere Informationen

Premiere in Corona-Zeiten: Freiwilligenbörse 2020 erstmals digital

Die von der Senatskanzlei geförderte Berliner Freiwilligenbörse ist eine Traditionsveranstaltung, aber in diesem Jahr ist vieles anders. Coronoa-bedingt findet sie erstmals digital statt. Vom 18. April bis zum 16.Mai 2020 bietet sie Einblicke in das ganze Spektrum von Engagementmöglichkeiten Weitere Informationen

Neuigkeiten aus dem Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen

Die Beratungen des Nachbarschaftszentrums Friedrichshagen finden nun weiter, bis voraussichtlich zum 4. Mai 2020 nicht persönlich und vor Ort statt. Wir sind per E-Mail und in unseren Sprechzeiten erreichbar. Weitere Informationen

Fit für die Schule

Die Kunstfabrik e. V. bietet in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) eine kostenlose Lernplattform für geflüchtete und einheimische Kinder und Jugendliche an. Weitere Informationen

Digitales Sprachcafé | Digital Language Café

Mitmachen geht ganz einfach! Für das Smartphone braucht ihr die Zoom-App. Ihr müsst euch aber nicht registrieren! Wir schicken euch einen Link, der alles Weitere erklärt. Schreibt uns hier oder eine E-Mail an interaxion@offensiv91.de Weitere Informationen

„Die Verträge, die ich schloss, werd' ich nicht mehr los" – Digitales Angebot aus der Veranstaltungsreihe Ehrenamt

„Können Verträge auch mündlich geschlossen werden? Worauf sollte ich achten, bevor ich einen Vertrag abschließe? Und welche Möglichkeiten habe ich, aus einem unvorteilhaften Vertrag herauszukommen?“. Weitere Informationen

MONDIALE live

Kinder und Jugendliche, die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, können durch die COVID-19-Pandemie nicht mehr oder nur wenig raus, (künstlerische) Angebote wurden gestrichen und soziale Beziehungen abrupt gekappt. Das derzeitige Credo „zuhause bleiben“ bekommt in diesem Kontext einen schalen Beigeschmack. Weitere Informationen

Tipps und Hilfestellungen für Familien

Das Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf führt eine Liste mit Home-Aktivitäten für Kinder und Jugendliche: Da Kitas, Schulen, Kinder-, Jugend- und Familienzentren, aber auch Bibliotheken, Sportstätten und Spielplätze geschlossen haben, stellt das alle Beteiligten vor eine hohe Belastungsprobe und Ihre Kinder benötigen in dieser Zeit noch mehr Unterstützung und Zuwendung. Weitere Informationen