Zukunftspreis

Bezirksbürgermeister Oliver Igel und Bezirksstadtrat Sport Michael Vogel rufen die Sportvereine des Bezirkes zum Zukunftspreis 2015 auf.
Das Bezirksamt lobt Preisgelder in Höhe von 1500 € zur Förderung von Sportvereinen aus.

Mit dem Zukunftspreis möchten der Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Bezirksstadtrat Sport Michael Vogel Sportvereine und ganz besonders Mädchen und Frauen bei der Übernahme ehrenamtlicher Führungspositionen unterstützen.

Dafür lobt das Bezirksamt Preisgelder in Höhe von 1500 € aus. Damit sollen die Sportvereine ihre Frauen und Mädchen bei der Qualifizierung und Fortbildung unterstützt werden. Mit dem Zukunftspreis sollen Sportvereine unterstützt werden, die innovativ das wichtige gesellschaftspolitische Anliegen der Gleichstellung von Frauen und Männern in ihre Arbeit einbeziehen. Dieser wird im Rahmen der Sportlerehrung im Dezember zum 5. Mal vergeben.

Damit möchte der Bezirk als herausragender Sportstandort mit seinen Sportvereinen weiterhin eine Vorreiterrolle in Berlin einnehmen und mit gutem Beispiel die Förderung des Sports, des Ehrenamtes, der Zukunftsfähigkeit und Vielfalt der Sportvereine sowie die Gleichstellung der Geschlechter voranbringen.

Die Sportvereine können ihre Bewerbung und Präsentation bis 30. 0ktober 2015 an das Bezirksamt Treptow-Köpenick, Abt. WeiSchuKuS, Herrn Abé, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin oder per Email: siegfried.abe@ba-tk.berlin.de, einreichen.

Weitere Infos : Herr Abé, Telefon: (030) 90297-4406 und über http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/ueber-den-bezirk/frauen-im-sport/.

Zukunftspreis 2015 - Aufruf des Bezirksbürgermeisters und des Bezirksstadtrates Sport

PDF-Dokument (1.3 MB)

Bewerbungskriterien

1. Erhebung und Evaluation geschlechtsspezifischer Daten:

  • Wie viele Mädchen und Jungen beteiligen sich an welchen Übungsgruppen?
  • Wie viele Mädchen und Jungen üben bestimmte Funktionen, Übungsleiter-tätigkeiten, u.a. im Verein jetzt aus?
  • Wie viele Mädchen und Jungen sind Mitglied im Verein?

2. Entwicklung konkreter Ideen, die die Gewinnung von Frauen und Mädchen für den Sportverein fördern und deren Nachweis, bzw. Umsetzung
3. Entwicklung von Maßnahmen die Frauen und Mädchen gezielt und nachhaltig in ehrenamtliche Führungspositionen fördern und deren Umsetzung
4. Entwicklung von Angeboten für geflüchtete Mädchen und Frauen, Jungen und Männer die im Bezirk leben.
Eine unabhängige Jury wird den Zukunftspreis verleihen.

Jury

Eine unabhängige Jury wird über die Preisträger/-innen entscheiden und den Zukunftspreis zur bezirklichen Sportlerehrung verleihen.
Die Jury setzt sich wiefolgt zusammen:

  • Bezirksbürgermeister Oliver Igel
  • Bezirksstadtrat Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, Michael Vogel
  • Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes, Anke Armbrust
  • Vizepräsidentin für Frauen und Gleichstellung im Sport des LSB Berlin e.V., Marlies Wanjura