Ausbildungsberuf Gärtnerin/Gärtner Fachrichtung: Garten- und Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbau
Bild: BA Treptow-Köpenick

Fachrichtung: Garten- und Landschaftsbau

Gärtnerinnen und Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau verwirklichen die Pläne von Landschaftsarchitekten und -architektinnen. Sie bauen und pflegen Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art.

Interessiert Sie dieser Beruf, dann sollten Sie auch folgende Interessen/ Neigungen ansprechen...

  • Interesse an Biologie (insbesondere Freude am Umgang mit Pflanzen, Sinn für biologische Prozesse)
  • Neigung zu praktisch-zupackender Tätigkeit
  • Vorliebe für Tätigkeit mit einem in sich abgeschlossenen gegenständlichen Arbeitsergebnis
  • Vorliebe für handwerkliche Tätigkeit mit künstlerischem Anspruch (z.B. Gestaltung von Hausgärten und Außenanlagen)
  • Neigung zu zeichnerisch-entwerfender Tätigkeit (Pläne zeichnen, Skizzen anfertigen)
  • Neigung zu handwerklicher Tätigkeit mit körperlichem Einsatz (z.B. Wege und Plätze befestigen und pflastern, Mauern und Treppen bauen)
  • Neigung zu handwerklicher Präzisionsarbeit (z.B. bei Pflasterarbeiten)
  • Vorliebe für Arbeit im Freien
  • Neigung zu sprachbezogener Tätigkeit (z.T. Kundenberatung)
  • Neigung zum Bedienen, Beraten, Überzeugen (Kunden beraten)
  • Neigung zu exaktem, analysierendem Denken (Arbeitssituation an Ort und Stelle analysieren und Vorstellungen entwickeln)
  • Neigung zu planender, organisierender Tätigkeit (Baustelle organisieren, Baugeräte und Materialien disponieren, Bestellungen)

Wie kann ich mir den Ablauf der Ausbildung vorstellen?

Die Ausbildung umfasst einen Zeitraum von 3 Jahren. Die Ausbildung gliedert sich in

a) die theoretische Ausbildung,
die an einer Berufsschule erfolgt,

und

b) eine berufspraktische Ausbildung,
die in den Einsatzbereichen des Amts für Umwelt und Natur des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin (Grünanlagen, Sport- und Spielplätze) durchgeführt wird.

Welche Zugangsvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf bestehen durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick?

Die Bewerber/innen müssen geistig, charakterlich und körperlich für eine Tätigkeit im Garten- und Landschaftsbau geeignet sein. Befriedigende Kenntnisse in Deutsch, Biologie und Mathematik sind Voraussetzung.

Sie müssen die Realschule mit Erfolg besucht haben oder einen entsprechenden Bildungsstand besitzen. Welche Schulbildungen als entsprechender Bildungsstand anerkannt werden können, entscheidet in Berlin die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport.

Wir erwarten zudem von unseren Bewerberinnen und Bewerbern ein starkes Interesse und Engagement, die Ausbildung bestmöglich abzuschließen.

Erfüllen Sie diese Voraussetzungen, dann bewerben Sie sich bei uns! Beachten Sie bitte hierbei unsere Bewerbungshinweise und -fristen, die Sie im unteren Teil dieser Seite finden.

Wo und wann kann ich mich für die Ausbildung bewerben?

Bewerbungen für die Ausbildung zur/zum Gärtnerin bzw. Gärtner – Fachrichtung: Garten- und Landschaftsbau – im Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin sind an das Amt für Umwelt und Natur zu richten:

Bezirksamt Treptow-Köpenick
Amt für Umwelt und Natur
Personalbetreuung
Postfach 910240
12414 Berlin

Herr Mentzel, Tel.: (030) 90297-5838

E-Mail

Bewerbungsschluss für den nächsten Einstellungstermin den 01.09.2018 ist der 31.01.2018.

Worauf sollte ich bei meiner Bewerbung achten?

Hinweise zur Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie mit uns Kontakt über unser Formular auf.

Ausbildung zur Gärtnerin/zum Gärtner - Flyer

PDF-Dokument (2.1 MB)