Allgemeine Hinweise zu Ihrer Bewerbung für einen Ausbildungsplatz

Notfall
Bild: vege/Fotolia.com

In Ihrer aussagekräftigen Bewerbung sollten Sie uns möglichst Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse angeben, damit wir ggf. schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen können.

Weiterhin erwarten wir:

  • einen vollständigen Lebenslauf,
  • ein Lichtbild erwarten wir nicht,
  • Fotokopien oder Abschriften der beiden letzten Schulzeugnisse (bitte nicht die Legende zu den Zeugnisnoten vergessen)
  • ggf. Fotokopien oder Abschriften von Praktikumszeugnissen und Unterlagen über bisherige Tätigkeiten.

Versand mit der Post
Aus Umweltschutzgründen und wegen der hohen Portokosten sollte auf die Übersendung weiterer Unterlagen – insbesondere auf die Übersendung von Klarsichthüllen und teuren Bewerbungsmappen – verzichtet werden.

Aus Kostengründen ist es uns leider nicht möglich, Ihnen Ihre Unterlagen zurückzusenden. Diese können jedoch auch gern nach vorheriger Anmeldung abgeholt werden. Wir bewahren die Unterlagen nach der Auswahlentscheidung noch vier Wochen auf.

Versand per E-Mail
Übersenden Sie uns Ihre Dateien ausschließlich im PDF-Dateiformat oder im MS-Office-Wordformat. Nur so können sie von uns bearbeitet werden.

zurück zur Ausbildungsseite