Direkt zum Inhalt der Seite springen

18. Deutsche Fotoschau – „100 Bilder des Jahres 2011"

Pressemitteilung
Berlin, den 13.04.2012

Die Ausstellung wird vom 6. Mai bis 3. Juni 2012 in der 1. Etage im Rathaus Köpenick in Zusammenarbeit mit dem Amt für Weiterbildung und Kultur/Fachbereich Kultur gezeigt. Die Eröffnung mit Preisvergabe findet am 5. Mai 2012 um 14.00 Uhr im Ratssaal des Köpenicker Rathauses statt. Im Anschluss an die Köpenicker Präsentation wird die Fotoschau an weiteren 13 Standorten in Deutschland gezeigt.
Ausstellungseröffnung: 05.05.2012, 14.00 Uhr im Ratssaal des Köpenicker Rathauses
Ausstellungsdauer: 06.05. – 03.06.2012
Ausstellungsort: Rathaus Köpenick, 1. Etage, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr

Mehr als 3.000 Fotografien lagen der Jury der 18. Deutschen Fotoschau – 100 Bilder des Jahres 2011 vor. Ausgewählt wurden neben den einhundert themenfreien Bildern auch Aufnahmen zum Sonderthema „Wandern".
Der Hauptpreis im Hauptwettbewerb geht in diesem Jahr ins Saarland, an Carsten Schröder für seine fotografische Gesamtleistung. Den Jugend-Extrapreis errang die 16-jährige Judith Wenzlik aus Dresden.
Insgesamt haben 11 Berliner Fotografen mit 13 Fotos den Sprung in die „Top 100" geschafft und stehen damit auf Platz 1 der inoffiziellen Landeswertung.
Die Bilder des Jahrganges 2011 zeigen vielfältig und beeindruckend, dass es beim Fotografieren (fast) immer zuerst auf die Lust am Sehen und Entdecken ankommt, erst dann auf die Kamera- oder die Computertechnik. Ein Herangehen, das unser Bildbeispiel des Potsdamer Fotografen und Zahnarztes Manfred Kriegelstein hervorragend beweist.
Das Sonderthema der Veranstaltung ist dem „112. Deutschen Wandertag" gewidmet, die vom 20. bis zum 25. Juni 2012 im Fläming stattfinden wird. Dazu werden einmalig am Samstag, dem 23. Juni 2012, am Barnack-Museum in Lynow, Gemeinde Nuthe-Urstromtal, gelegen zwischen Baruth und Luckenwalde, alle zum Sonderthema eingereichten Fotografien öffentlich ausgestellt – als Bestandteil eines großen Fotofestes dort an diesem Tag.
An diesem jährlichen Wettbewerb der Gesellschaft für Fotografie e.V. kann sich Jede/r beteiligen: Amateure, Familien- und Gelegenheitsfotografen sowie Profis, gleichermaßen und gleichberechtigt.
Die 18. Deutsche Fotoschau ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr in der 1. Etage im Rathaus Köpenick ab 6. Mai 2012 geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen:
Fachbereich Kultur Treptow-Köpenick, Dörpfeldstr. 54, 12489 Berlin, Tel. (030) 90297-5726
Foto auf Anfrage unter Tel. (030) 90297-5726 erhältlich


« Übersicht über die Pressemitteilungen

Kontakt

Fachbereich Kultur Treptow-Köpenick
Dörpfeldstr. 54
12489 Berlin

Stadtplan

Tel.: (030) 90297-5726

Fahrverbindungen

Bus-Haltestellen:
Marktplatz Adlershof (Berlin):
N65
Radickestr./Nipkowstr. (Berlin):
164
Wassermannstr. (Berlin):
N65

Tram-Haltestellen:
Marktplatz Adlershof (Berlin):
60, 61
Wassermannstr. (Berlin):
60, 61