Seminare, Workshops und sonstige Veranstaltungen und Termine

Seminare und Workshops

Zukunft planen. Chancen sehen. - Ihr Weg zum eigenen Unternehmen

Zukunft planen. Chancen sehen - Seminarreihe für Existenzgründer/innen nichtdeutscher Herkunft
Bild: http://zukunftplanen-chancensehen.de/

Mehrsprachige Einführungsseminare für Gründerinnen und Gründer nichtdeutscher Herkunft

Zehntausende Berliner Unternehmen werden von Menschen mit Migrationshintergrund gegründet: Um diese Gründungsaktivitäten zu würdigen und zu flankieren, bietet das Land Berlin erneut die Seminarreihe „Zukunft planen. Chancen sehen – Ihr Weg zum eigenen Unternehmen“ an. Neu in diesem Jahr: Auch für Geflüchtete gibt es passgenaue Angebote.

Auch 2017 finden die Seminare wieder statt. Sie stellen eine Erstinformation für potenzielle Gründer/-innen u.a. mit vietnamesischen, türkischen, arabischen, kurdischen, persischen (Farsi), polnischen, russischen, serbokroatischen und spanischen Sprachkenntnissen dar, die Grundlagenwissen vermitteln und den Weg in offizielle Förderstrukturen aufzeigen. Damit möglichst viele Menschen das Angebot nutzen können, werden die Seminare in „kleiner Runde“ überwiegend zweisprachig angeboten. Somit haben die Teilnehmenden auch die Möglichkeit, individuelle Fragen zu besprechen.

Spezielle Seminarangebote werden für existenzgründungsinteressierte Frauen mit Migrationshintergrund (Seminarsprache: Deutsch), für Gründungsinteressierte in der Kreativindustrie (Seminarsprache: Englisch) und Geflüchtete (Seminarsprachen: Arabisch, Kurdisch und Farsi) angeboten. Die Seminare werden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Verbänden der ethnischen Communities durchgeführt.

Weitere Informationen unter: http://zukunftplanen-chancensehen.de/

Kernkompetenzen unternehmerisch nutzen!

Kernkompetenzen unternehmerisch nutzen!

Im Rahmen des XENOS-Projekts EUTOKIA-der gute Ort bietet die LOK.a.Motion GmbH ausgewählten Unternehmen eine hochkarätige, projektfinanzierte Veranstaltungsreihe und individuelle Beratungsformate zum Thema `Personal´ im Gegenwert von 15.000 €.

Bei EUTOKIA erfahren UnternehmerInnen, wie informell erworbene Kompetenzen für das Unternehmen genutzt werden können. Sie vertiefen ihr Know-how, können dadurch MitarbeiterInnen gezielter einsetzen, Nachwuchskräfte fördern und einem aktuellen oder zukünftigen Fachkräftemangel erfolgreich begegnen.
Das Angebot wendet sich an Unternehmen, die zu groß sind, um Personalthemen auszublenden, aber zu klein, um eine eigene Personalabteilung zu unterhalten.

Web: http://lok-berlin.de/eutokia-der-gute-ort/

Das Projekt „EUTOKIA – Der gute Ort“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Es wird umgesetzt in einer Entwicklungspartnerschaft mit der Pfefferwerk AG, der LOK.a.Motion GmbH, dem BIS e.V., der Wetek gGmbH und der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Inklusive Arbeitswelten - Chancen nutzen - Ressourcen erkennen

Viele Berliner UnternehmerInnen beschäftigen Menschen mit Behinderungen. Viele weitere denken bisher nur darüber nach, schwerbehinderte Menschen einzustellen, jedoch fehlen ihnen Informationen und Erfahrungswerte.
Das Integrationsamt und die Berliner Integrationsfachdienste (IFD) beraten als unabhängige Experten kompetent zu allen Fragen rund um das Thema “Arbeit und Behinderung”.

Für Sie als Arbeitgeber möchten wir Klarheit schaffen, motivieren und informieren. Nehmen Sie an einer oder mehreren Veranstaltungen an ausgewählten Standorten der Berliner Integrationsfachdienste kostenfrei teil. (Termine, Programm und Standort entnehmen Sie bitte der Internetseite des LAGeSo )

Erfahren Sie mehr und tauschen Sie sich im Anschluss mit Fachleuten und anderen Arbeitgebern aus. Bitte melden Sie sich bis eine Woche vor dem Veranstaltungstermin an. Wir freuen und auf Sie!

Veranstaltungen
des Integrationsamtes in Kooperation
mit den Integrationsfachdiensten Berlin

www.lageso.berlin.de

Gründungsfinanzierung - Wir beraten Sie gern - Ein Veranstaltungsangebot der IBB

Die Kapitalbeschaffung ist häufig eines der wichtigsten Themen, wenn es um Existenzgründungen oder später um das Unternehmenswachstum geht.
Ziel der Informationsveranstaltung ist es, einen Überlick über die Finanzierungsangebote der IBB zu geben, über Erfahrungen bei der Nutzung der Programme zu berichten und Hilfestellungen bei der Antragstellung zu leisten. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit, auch im Einzelgespräch, gezielte Fragen an den Referenten zu stellen.

Die Informationsveranstaltungen finden jeweils jeden 1. Donnerstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort:
Investitionsbank Berlin – “Laden 4”
Bundesallee 210 / Eingang Nachodstraße
10719 Berlin

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung, formlos per Email oder Fax mit Angaben Ihrer Kontaktdaten.
Fax: (030) 2125 4329
E-Mail: kundenberatung.wirtschaft@ibb.de

Nähere Informationen erhalten Sie unter:
Investitionsbank Berlin
Kundenberatung Wirtschaftsförderung
Bundesallee 210
10719 Berlin
Tel.: (030) 2125 4747
Internet: www.ibb.de/gruenden

IHK Berlin - Gründercoaching Deutschland für Unternehmen

Gerade in der Startphase ist der Beratungsbedarf von Existenzgründern und jungen Unternehmern sehr hoch. Mit dem Gründercoaching Deutschland bieten die KfW Mittelstandsbank und die IHK Berlin gemeinsam eine Unterstützungsmöglichkeit an.

Merkblatt zum Gründercoaching Deutschland KfW-Mittelstandsbank

Weitere Informationen zur Existenzgründung erhalten Sie auf den Webseiten der IHK-Berlin.

Sonstige Veranstaltungen und Termine

Übersicht über die Highlightveranstaltungen in Treptow-Köpenick

Link zu: Veranstaltungen des Bezirks Treptow-Köpenick
Bild: volkerr - Fotolia.com

Veranstaltungen mit eigenem Charakter in passendem Ambiente bleiben in Erinnerung und animieren zum Wiederkommen. Dazu zählen unter anderem die Veranstaltungen, die wir in der folgenden Übersicht für Sie zusammengestellt haben. Erleben Sie eine schöne Zeit in Treptow-Köpenick!

Weitere Informationen

Märkte und Straßenfeste in Berlin

Das Verzeichnis „Märkte und Straßenfeste in Berlin“ führt in chronologischer Reihenfolge Veranstaltungen auf, die in den vergangenen Jahren in der Regel mehrfach stattfanden. Es informiert über deren Angebote, den jeweiligen Veranstaltungsort und den Veranstalter. Damit macht es diesen immer bedeutsamer werdenden Teil des Berliner Veranstaltungsmarktes transparent und gibt Interessenten Planungshinweise für die etwaige Teilnahme.

PDF-Dokument - Stand: 11. April 2019 Dokument: IHK Berlin