Drucksache - VIII/0710  

 
 
Betreff: Fahrradinfrastruktur mit Umlandgemeinden entwickeln
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0478/25/19
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKE, SPDBzVV
   
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Ortsbezüge:3.5. Bezirk Treptow-Köpenick u. Landkreis Dahme-Spreewald
 3.6. Bezirk Treptow-Köpenick u. Landkreis Oder-Spree
 3.7. Bezirk Treptow-Köpenick u. Landkreis Märkisch-Oderland
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
07.03.2019 
24. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten Empfehlung
21.03.2019 
25. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
04.04.2019 
25. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen  (0478/25/19)
Anlagen:
Antrag, 25.02.2019, DIE LINKE, SPD
Beschlussempfehlung, 21.03.2019, TiefOrd
Beschluss, 04.04.2019, BzVV

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, mit den Umlandgemeinden deren Bedarfe für Fahrradwege und Radabstellanlagen im Bezirk und deren Finanzierung zu erörtern und gegebenenfalls in die eigene Planung einfließen zu lassen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)