Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Beteiligungsmöglichkeiten

Grafik von 2 Köpfen mit einer Glühbirne und Zahnrädern
Bild: freshidea - Fotolia.com

Sie möchten sich am integrativen und interkulturellen Prozess in Treptow-Köpenick beteiligen? Gerne können Sich Ihre eigenen Ideen, Vorschläge und Anregungen einbringen!

Netzwerk Integration

Link zu: Netzwerk Integration
Bild: vege - Fotolia.com

Integrationsausschuss

Link zu: Integrationsausschuss
Bild: BA Treptow-Köpenick

meinBerlin

Link zu: meinBerlin
Bild: meinBerlin

Ehrenamt / Partizipation

Link zu: Ehrenamt / Partizipation
Bild: Christian Jung / Fotolia.com

Aktuelles zu Beteiligungsmöglichkeiten

Netzwerk Integration

Das Netzwerk für Integration in Treptow-Köpenick wurde 2001 initiiert und verfolgt das Ziel, vorhandene Angebote und Kompetenzen im Bezirk zu bündeln und zu koordinieren. Schwerpunktaufgabe ist z. B., das Engagement von Migrantinnen und Migranten im Bezirk für ihre eigenen Interessen und im gesellschaftlichen sowie politischen Leben zu fördern. Weitere Informationen

Mitglieder des Netzwerkes Integration

ALEP e. V., Allende 2 hilft e. V., Amaro Foro e. V., Berliner Jungs,... Weitere Informationen

Neue Online-Plattform für Berliner Gemeinschaftsgärten

Die Plattform informiert über die Vielzahl der Berliner Gemeinschaftsgärten und unterstützt die Vernetzung der Gemeinschaftsgärten und -gärtner*innen in Berlin, bietet einen aktiven Austausch und informiert über die lange Geschichte der Gemeinschaftsgärten. Eine interaktive Karte bietet einen Überblick über die mehr als 200 Gemeinschaftsgärten in Berlin. Im Forum können sich Gärtner*innen untereinander über das praktische Gärtnern austauschen. Weitere Informationen

Leitlinienprozess für Bürger*innenbeteiligung im Bezirk Treptow-Köpenick

Unter dem Motto „Gemeinsam Stadt machen“ hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen bereits einen “Leitlinienprozess für Bürger*innenbeteiligung” auf Landesebene angestoßen. Nun sollen auch für Treptow-Köpenick Leitlinien zur Beteiligung bei partizipativen Prozessen entwickelt werden. Weitere Informationen

Gedenkveranstaltung anlässlich der Zerstörung der Köpenicker Synagoge vor 80 Jahren

Unter dem Motto “Gedenken, Erinnerung und Hoffnung” wurde am Sonntag, dem 11. November, in der Altstadt Köpenick der Zerstörung der Köpenicker Synagoge vor 80 Jahren gedacht. Weitere Informationen

Weitere aktuelle Informationen zum Thema Beteiligung

Hier finden Sie weitere aktuelle Informationen zum Thema Beteiligung.