Über uns

Rathaus Köpenick
Bild: BA TK

Leitung

Frau Corinna Tell
Alt Köpenick 21
Zimmer 322, 12555 Berlin
Tel.: (030) 90297-2135
Fax: (030) 90297-2195
E-Mail

Der Denkmalschutz umfasst außer dem Erhalt von Kirchen, Schlössern und Palais zugleich die Bewahrung von Industriehallen, Wohn- und Geschäftshäusern, von Gärten und Parkanlagen sowie von Denkmalen, die im Boden verborgen sind.
Einzelne Stadtteile, Dörfer und Industrieanlagen stehen als Gesamtanlage unter Denkmalschutz. Oftmals stellen sich diese Bauten und Anlagen schmucklos und schlicht dar und somit fehlt häufig das Verständnis für ihren Denkmalwert. Doch auch sie sind Dokumente, die es auf Grund ihrer städtebaulichen, historischen oder technischen Qualität zu erhalten gilt, denn auch das kleine, scheinbar belanglose Denkmal ist Zeugnis von Geschichte und Alltagskultur.
Der Denkmalschutz setzt sich für den Erhalt dieser Bauten ein. Wichtig für den Erhalt ist allerdings immer die Akzeptanz des Denkmaleigentümers.

Aufgaben

  • Erteilung denkmalrechtlicher Genehmigungen
  • Wahrnehmung denkmalschutzrechtlicher Ordnungsaufgaben
  • Für die Anerkennung bei Denkmaleigentümern und Bürgern zu werben
  • Informationen zum Denkmalschutz und zur Denkmalpflege
  • Bürgerberatung zu Fragen des Denkmalschutzes

Ansprechpartnerinnen

je nach Ortsteil, in dem sich das betroffene Grundstück befindet:

  • Frau Gurlt (UD 1): Neu-Adlershof, Johannisthal, Entwicklungsgebiets Adlershof und ehem. Kinderheim Makarenko, Köpenick, insbesondere Köpenick-Nord (Mittelheide 3. BA), Oberschöneweide, Tuschkastensiedlung, Müggelheim (Neufälle)
    Tel.: (030) 90297-2192
  • Frau Stephanowsky (UD 2): Grünau, Friedrichshagen, Köpenick, insbesondere Bahnhofsvorstadt, Elsengrund, Mittelheide 1. und 2. BA, Altstadt/ Kietz, Friedrichshagener Str. (Glanzfilmfabrik und Kabelwerke Köpenick), Spindlersfeld, Rahnsdorf, Schmöckwitz, Müggelheim (Altfälle)
    Tel.: (030) 90297-2190
  • Frau von Schell (UD 11): Alt-Adlershof, Altglienicke, Alt-Treptow, Baumschulenweg, Bohnsdorf, mit Ausnahme Tuschkastensiedlung, Johannisthal, ohne Entwicklungsgebiet Adlershof und ehem. Kinderheim Makarenko, Niederschöneweide, Plänterwald
    Tel.: (030) 90297-2590