galerie grünstraße

Galerie Grünstraße
Bild: Msb

Die Galerie Grünstraße in Köpenick wird vom collegium artis e. V. betrieben.
Der Verein gründete sich Ende 2005 und stellt sich gemeinnützigen Aufgaben im kulturellen Bereich.
Auf 33 Galerie-Quadratmetern erleben Sie nicht nur Ausstellungen, können nicht nur Kunst kaufen – Sie können auch mit guten Empfehlungen Ihren eigenen Intentionen nachgehen, sowie sich in den Kursen von Marion Stille selbst künstlerisch betätigen.
Die Termine für unser vielfältiges und interessantes Programm entnehmen Sie bitte den Veranstaltungskalendern von artery und dem kultur-magazin für den Südosten Berlins sowie der Presse.

Grünstr. 22, 12555 Berlin
Zugang über Böttcherstraße
Tel.: (030) 43209292
Ansprechpartner: Herr Beermann, Frau Denecke

"Balanceakt Bauhaus-Erbe"

Podiumsgespräch mit Architekten, Künstlern und Vertretern kultureller Initiativen.

Vortrag von Dipl. Architekt Siegfried Wagner über den Müggelturm als Bauhaus-Erbe und über seine Konzeption eines gläsernen Turmes und Vortrag der Initiative Köpenicker Brücken zur geplanten Restaurierung des von Max Taut entworfenen Dorothee-Lyzeums, heute Humboldt-Gymnasium in der Oberspreestraße.

Samstag, 12.10.2019
16.00 Uhr
Galerie Grünstraße, Grünstraße 22, 12555 Berlin

"Bauhaus für alle"

Einführungsvortrag Dr. Karla Bilang: “Hermann Harkort und die Bauhaustradition in der Keramik und Steingutindustrie”. Gespräch mit Künstlern und Keramiksammlern.

Donnerstag, 17.10.2019
17.00 Uhr
Galerie Grünstraße, Grünstraße 22, 12555 Berlin