KIEZKLUB Bohnsdorf

Logo KIEZKLLUB Bohnsdorf
Bild: Amt für Soziales Treptow-Köpenick

Für alle, die gemeinsam mit anderen ihren Interessen nachgehen möchten, sind wir die richtige Adresse: Der KIEZKLUB Bohnsdorf bietet verschiedene Sport- und Tanzkurse, einen Theaterkurs, 3-D-Bastelkurs, Mal- und Kreativkurs,
Line-Dance, PC-Kurse, Lesungen und Diavorträge an. Kulturinteressierte können Konzert- und Operettennachmittage genießen. Und auch Tanznachmittage kommen bei uns nicht zu kurz. Für Sprachbegeisterte bietet die Volkshochschule bei uns einen Englischkurs an. Die grauen Zellen fordern und fördern wir beim intensiven Gedächtnistraining.

Veranstaltungen wie Jahreseröffnung, Fasching, Frühlingsfest, Tanz in den Mai, Herbstfest, Weihnachtsfeier, gemeinsamer Brunch sowie die jährliche Frauentags- und Weihnachtsfahrt sind ein fester Bestandteil unseres Programms. Zusätzlich finden in unserer Einrichtung Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Ortsgruppen der Volkssolidarität statt.

Haben Sie Lust bekommen? Dann schauen Sie einfach herein!

Aktuelles

Bürosprechzeiten im KIEZKLUB:

montags 14.00 – 15.00 Uhr

Wir suchen neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir suchen neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Englischkurse
Mo. 10.45 Englisch (VHS TK-4101-W)

Vorkenntnisse: Verstehen und Ausdrücken einfacher Sachverhalte. Wir lernen mit Humor.
Neue Teilnehmer willkommen.

Weiterhin suchen wir Interessenten für einen Englisch Anfänger Kurs für das Alter 55+

Neu ab April !!! Freitags
Line Dance Anfängerkurs bei Frau Cassau
18.00-19.30 Uhr
Anmeldungen im KIEZKLUB 030/67895091

Bohnsdorfer unterwegs im Dezember

07.12.17
Tradition !!!
Letzte Wanderung 2017
Spreewald Kahnfahrt
Mit Glühwein, Schmalzstullen und Spreewaldgurken

VA 05.12.17
Bild: Eva Maria Pickert

Dienstag, 05.12.17 14.00-16.30 Uhr
„Wieder ist Weihnacht“
Weihnachtliche Melodien zur Weihnachtszeit
mit Eva Maria Pickert
Eintritt: frei

Montag, 11.12.17 14.00-16.30 Uhr
Weihnachtsklänge mit VISAVIS
Veranstaltung der VS093
In Kooperation mit dem KIEZKLUB
Eintritt Mitglieder: 1,00 € / Gäste: 2,50 €

Mittwoch, 13.12.17 16.00-18.30 Uhr
„Himmlische Weihnachten“
Weihnachtliche Melodien zur Weihnachtszeit mit Claudia Himmel
Ehrenamtsweihnachtsfeier (nur mit Einladung)
Eintritt: frei

Dienstag, 19.12.17 14.00-16.30 Uhr
ACHT im EINklang
Singen Weihnachtslieder
Veranstaltung der VS094
In Kooperation mit dem KIEZKLUB
Eintritt Mitglieder: 1,00 € / Gäste: 2,50 €

2018
Bild: Pixabay

Die Leitung und der ehrenamtliche
Beirat des KIEZKLUB,
wünscht allen Besucherinnen und Besucher
ein friedliches und
besinnliches Weihnachtsfest,
sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2018

Veranstaltungen Januar 2018

Bohnsdorfer unterwegs im Januar

03.01.17
Neujahrsspaziergang
Havelhöhenweg Wannsee

17.01.17
Fundus Adlershof

VA 09.01.18
Bild: K.Schielei

Dienstag, 09.01.18 14.00-16.30 Uhr
Jubel, Trubel, Heiterkeit 2018
Tanz zum Jahresauftakt mit Kyril Janev
Eintritt: 2,50 €

Dienstag, 16.01.18 14.00-16.30 Uhr
Alte Platten neu aufgelegt
mit Helmut Gohlke
Veranstaltung der VS094
In Kooperation mit dem KIEZKLUB
Eintritt: Mitglieder 1,00 € / Gäste 2,50

Freitag, 19.01.18 19.30 Uhr
Legenden des Kabarett
Lutz Hoff begrüßt Otto Stark
4. DISTEL-Direktor: Mit Wiener Schmäh als Leiter, Kabarettist, Autor & Regisseur

Eintritt: 5,00

Veranstaltungen Februar 2018

Bohnsdorfer unterwegs im Februar

07.02.18
Gutshaus Mahlsdorf

21.02.17
Dorfkirche in Alt Tegel

Dienstag, 06.02.18 11.00-14.00 Uhr
Brunch mit Nachbarn
Unkostenbeitrag 6,00€
:

Hartmut Haker
Bild: Hartmut Haker

Dienstag, 13.02.18 13.30-16.30 Uhr
Bohnsdorf KIKBO 2018
Tanz zum Faschingssauftakt mit Hartmut Haker
Eintritt: 2,50 €

VA 09.01.18
Bild: K.Schielei

Dienstag, 20.02.18 14.00-16.30 Uhr
Fasching im KIEZKLUB mit Tanz
mit Kyril Janev
Veranstaltung der VS094
In Kooperation mit dem KIEZKLUB
Eintritt: Mitglieder 1,00 € / Gäste 2,50

Talk Larry Schuba
Bild: Larry Schuba

Freitag, 23.02.18 19.30 Uhr
Talk und Musik im Klub Nr. 27
Lutz Hoff begrüßt die Country Legende
Bandleader der Band Western Union
Larry Schuba
Musikalische Begleitung Kay Klatt
Eintritt: 5,00 €

Regelmäßige Veranstaltungen

Neue Kurse

Montags 15:30 Uhr
HATHA-YOGA
bringt Körper, Geist und Atem in Einklang und soll helfen, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Sie steigern ihre Vitalität und finden mehr Ruhe und innere Gelassenheit. Gelenkübungen, Dehnübungen, Selbstmassage Meditation.
Keine Vorkenntnisse notwendig !
Mit Gabriele Gernhard (Entspannungstrainerin)
Info unter 017650444381 oder im KIEZKLUB

Donnerstags 17:00 Uhr
HASYA-YOGA (Lachyoga)
Gabriele Geitner lädt Sie zur Schnupperstunde ein!!!
Lachyoga kombiniert spielerische Lachübungen mit entspannenden Yoga-Atemtechniken. Dahinter steckt die wissenschaftliche Erkenntnis, dass allein schon die motorische Aktivität des Lachens positive Reaktionen im Körper auslöst. Durch die interaktiven Übungen in der Gruppe wird aus dem rein motorischen schnell ein herzhaftes, freudiges „echtes“ Lachen. Die Verbindung von Lachen, Spielen und Tanzen ermöglicht es uns, den Alltagsstress hinter uns zu lassen und unser inneres Kind hervorzulocken. Keine Vorkenntnisse notwendig !
Info unter 030/6769901 oder im KIEZKLUB
h.geitner@yahoo.de

Start: 12. September um 17.15 Uhr im KIEZKLUB
Jeden zweiten Montag im Monat um 17.15 Uhr sind alle zu einem gemütlichen Austausch im Sinne einer kräuterlichen Weiterbildung eingeladen.
Ein Kräuter-Stammtisch im KIEZKLUB
Von Baum- und Strauchknospen verarbeiten, über Wildgemüse einlegen, Teekräuter für den Winter trocknen, Wildfrüchte verarbeiten, Gräser erkennen und vieles mehr, bietet der Kräutertreff ein breites Betätigungsfeld für ALLE interessierte Menschen.

Freitags 18.00 – 19.30 Uhr
Line Dance Anfängerkurs* bei Frau Cassaun
Einstieg ist jederzeit möglich !!!
Anmeldungen im KIEZKLUB

  • Montag

  • 08.45 – 09.45 Uhr

    Beckenboden aktiv (Frau Breihahn) Neu !!!
  • 09.00 – 10.30 Uhr

    Englisch VHS / Sommerferien

  • 10.00 – 12.00 Uhr

    Nordic Walking f. Anfänger (Fr. Reinicke)

  • 10.45 – 12.15 Uhr

    Englisch VHS / Sommerferien

  • 13.00 – 14.30 Uhr

    Line Dance

  • 13.30 – 17.00 Uhr

    3D – Grußkarten (14-tägig) Frau Weiße

  • 15.00 – 17.00 Uhr

    Keramikkurs
  • 17.00 – 19.00 Uhr

    Keramikkurs Frau Krüger

  • Dienstag

  • 09.00 – 10.00 Uhr

    Rückentraining (Frau Breihahn)
  • 10.00 – 11.30 Uhr

    Englisch (Frau Fritzsche)
  • 15.00 – 17.00 Uhr

    Spiel und Bewegungskurs 14-tägig
    (für Kinder 0-3 Jahre mit Frau Winters)

  • 17.00 – 18.00 Uhr

    jeden 3. Dienstag
    Bürgersprechstunde von
    Robert Schaddach SPD Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin (MdA

  • Mittwoch

  • 09.00 – 10.30 Uhr

    PC – Kurs (zur Zeit unterbrochen)
  • 09.30 – 10.30 Uhr

    Tanz mit Herr Warskulat

  • 11.00 – 12.30 Uhr

    PC – Kurs (zur Zeit unterbrochen)

  • 11.00 – 12.00 Uhr

    Theatergruppe (Herr Warskulat)

  • 13.00 – 14.30 Uhr

    PC – Kurs (zur Zeit unterbrochen)
  • 14.00 – 17.00 Uhr

    Malkurs (jeden 2. + 4. Mi.) Frau Sartorius

  • 18.30 – 19.30 Uhr

    Thai Chi (Frau Breihahn)

  • Donnerstag

  • 09.00 – 10.00 Uhr

    1. Gruppe Tanz, Bewegung und Meditation

  • 10-15 – 11.15 Uhr

    2. Gruppe Tanz, Bewegung und Meditation (Herr Warskulat)

  • 10.00 – 10.30 Uhr

    Sport-Geburtstagsfeier
    (jeden letzten Donnerstag im Monat)

  • 11.30 – 13.00 Uhr

    Beiratssitzung
    (jeden 1.oder 2. Donnerstag im Monat)

  • 13.00 – 17.00 Uhr

    kreatives Gestalten (14-tägig) Fr. Riese

  • 13.00 – 17.00 Uhr

    Perlendesign (14-tägig)

  • 18.30 – 19.30 Uhr

    Yoga mit Thomas

  • Freitag

  • 10.00 – 12.00 Uhr

    Hilfe bei Computerproblemen
    (mit Anmeldung)

  • 11.00 – 12.00 Uhr

    +++ neu+++neu+++neu+++
    Hilfe und Unterstützung bei Rentenangelegenheiten Zusatztermine sind nach Vereinbarung möglich (mit Anmeldung)

  • 14.00 – 16.30 Uhr

    den 2. Freitag im Monat
    Strickcafe‘ mit Frau Reinecke

  • 18.00-19.30 Uhr

    Neu ab April !!! Freitags
    Line Dance Anfängerkurs bei Frau Cassau
    Anmeldungen im KIEZKLUB

Proben sind nicht öffentlich!

Die Gruppen sind aber jederzeit offen für neue Mitglieder.

Anmeldung für die Angebote erforderlich!

Chronik

grusswort-bzbm-oliver-igel
Grußwort des Bezirksbürgermeister Oliver Igel zum 25. jährigen Jubiläum des KIEZKLUB's
Bild: K.Schielei

Bohnsdorf am 8. Juli 2017 aufgeschrieben von Ingrid Schale Beiratsmitglied KIEZKLUB
Da musste ja die Sonne scheinen! Schließlich hatte man in der Bohnsdorfer Dahmestraße einen mehrfachen Grund zum Feiern:
25 Jahre Kiezklub, 115 Jahre ABG Paradies und zum 6. Mal fand das große Straßen- und Familienfest statt.
Um das Kiezjubiläum zu würdigen, gab es – umrahmt von der Bohnsdorfer Musikschule unter der Leitung von Frau Sobisch – eine Feierstunde für all diejenigen, die den Bohnsdorfer KIEZKLUB zu dem gemacht haben, was er heute in diesem südöstlichen Zipfel von Berlin ist: Ein kultureller Mittelpunkt des Ortes mit einer Fülle von Angeboten. „Wer hier nichts findet“, sagte Bezirksbürgermeister Oliver Igel in seinem Grußwort, „dem ist nicht zu helfen.“ Und: „Wenn du gute Kultur willst, dann brauchst du nicht unbedingt in die Stadt zu fahren. Du kannst in dem beschaulichen Bohnsdorf bleiben.“
Herr Meißner, der die Entwicklung des Klubs als Leiter des Amtes für Soziales jahrelang begleitet hat, wies auf die bescheidenen Anfänge vor 25 Jahren hin und umriss die vielfältigen Kontakte und Verbindungen, die der Klub heute hat: von der Grundschule bis zur Sparkasse, vom Union Hilfswerk bis zur Feuerwehr und der Paradiesgenossenschaft. Hier ist nicht genug Platz, um alle aufzuzählen. Man möge mir das verzeihen. Herr Meißner würdigte auch die Rolle des Karsten Schieleis, der den Klub seit sieben Jahren leitet und dem es gelungen ist, über den Rahmen des Klubs und die Grenze Bohnsdorfs hinaus ein Netzwerk zu schaffen, das nicht nur Bohnsdorf, sondern dem gesamten Bezirk zu Gute kommt (Anmerkung der Schreiberin dieser Zeilen: Dieses Netzwerk scheint sogar bis zum Wettergott zu reichen.)
Beide Redner und Karsten Schielei betonten nachdrücklich die unermüdliche Einsatzbereitschaft der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die eine erfolgreiche Arbeit gar nicht möglich wäre.
Diese Aussagen wurden durch das STRASSENFEST vollauf bestätigt. 20 Stände säumten die Dahmestraße. Allein 8 davon waren vom KIEZKLUB besetzt. Es wurden zum Beispiel in den Arbeitsgemeinschaften hergestellte Gegenstände und viel von den Bohnsdorfer Frauen gebackener Kuchen angeboten. Neben „alten Bekannten“ unter den Standbetreibern, wie Feuerwehr und Sparkasse, konnte man sich auch über Stände des „Union Hilfswerks“, der „Sternenfischer“ und des „Kulturlebens“ freuen.
Auf der Bühne lief wieder ein abwechslungsreiches Programm, das nicht nur von Berufskünstlern (z. B. als abschließendem Höhepunkt von Keith Tynes), sondern zum Großteil auch von Laienkünstlern gestaltet wurde. Dazu gehörten zum Beispiel der Chor der Grundschule am Buntzelberg, die Trommlergruppe der Kulturküche und die beiden Tanzgruppen des Kiezklubs.
Es waren über 5000 Leute auf der Dahmestraße unterwegs. Besonders erfreulich war zu sehen, dass viele Familien mit ihren Kindern gekommen waren; denn auch für die Kinder war für reichlich Abwechslung und Betätigung gesorgt: Kinderschminken, Spielmöglichkeiten, Trampolinspringen und „Ritter Keule“ vom 1. FC Union.
Es war also ein rundum schönes Familienfest an diesem Sonnabend. Und ich freue mich schon auf das nächste Straßenfest, aber auch auf die vielen Veranstaltungen und Betätigungsmöglichkeiten, die das ganze Jahr über in unserem KIEZKLUB stattfinden.

Feierstunde anläßlich des 25 jährigen Jubiläum des KIEZKLUB's

zur Bildergalerie

Impressionen vom 6.Kinder und Familienfest / Sommerfest am 09.07.2017

zur Bildergalerie

Eindrücke aus dem KIEZKLUB

zur Bildergalerie