Fachtagung des Sozialamtes Treptow-Köpenick im Rahmen des Europäischen Jahres des Freiwilligenengagements

"Stategien zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements - Das Modell Treptow-Köpenick ein Beispiel für Berlin?"

19. Mai 2011 im pentahotel Berlin Köpenick, Grünauer Str. 1, 12557 Berlin

250 Teilnehmende aus Politik, Senats- und Bezirksverwaltungen, Senatskanzlei, gemeinnützigen Organisationen und freiwillig Engagierte kamen zusammen, um sich über Strategien zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagement in Treptow-Köpenick zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

Renomierte Referenten, Holger Backhaus-Maul, Prof. Dr. Karsten Speck, Prof. Dr. Stephan Wagner, Dr. Serge Embacher, folgten der Einladung und unterstrichen die Notwendigkeiten von Strukturen und Rahmenbedingungen für die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements. Moderiert wurde der Fachtag von Jens Meißner, Leiter des Sozialamtes Treptow-Köpenick.

In 5 Workshps wurden anschließend die Möglichkeiten aber auch Grenzen des Bürgerschaftlichen Engagements in den Bereichen, Altenhilfe, Schule, Sport, Psychiatrie und die Methoden zur Gewinnung von Freiwilligen angeregt und fachlich fundiert diskutiert.

Am Nachmittag fand ein get together auf der MS Sachsen bei einer Schifffahrt rund um die Müggelberge statt. Hier wurden neue Netzwerke geknüpft und Erfahrungen ausgestauscht.

Flyer Fachtagung

PDF-Dokument (347.8 kB)

Dokumentation

Moderation
Bild: Karsten Schielei

Moderation:

Herr Jens Meißner
Leiter des Sozialamtes Treptow-Köpenick von Berlin

Programm

  • Strategie zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements im Bezirk Treptow-Köpenick
  • Ergebnisse des Freiwilligensurvey 2010 der Bundesrepublik Deutschland und Ergebnisse der Studie Wirkungsanalysen der Freiwilligenagenturen in der Bundesrepublik Deutschland
  • Freiwilligenengagement und professionelle Soziale Dienste – ein Spannungsfeld?
  • Bürgerschaftliches Eingagement als Herausforderung für Politik und Verwaltung
  • Das Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick als infrastrukturelle Einrichtung zur Förderung von Bürgerschaftlichem Engagement an der Schnittstelle von Bürgerinnen und Bürgern, gemeinnützigen Einrichtungen und Unternehmen

Workshops und Ergebnisse

  • Workshop 1 – Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich der Altenhilfe/Pflege
  • Workshop 2 – Methoden zur Gewinnung von Freiwilligen
  • Workshop 3 – Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich Schule
  • Workshop 4 – Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich Sport
  • Workshop 5 – Möglichkeiten und Grenzen des Freiwilligenengagements in den Bereich Suchthilfe, Behindertenhilfe, Psychiatrie

Themenübersicht

PDF-Dokument (51.1 kB)

Eindrücke von der Fachtagung

  • Eindrücke von der Fachtagung
  • Podiumsdiskussion

Programm

Strategie zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements im Bezirk Treptow-Köpenick

Einleitung
Bild: Karsten Schielei

Frau Ines Feierabend
Bezirksstadträtin für Soziales und Gesundheit

Ergebnisse des Freiwilligensurvey 2010 der Bundesrepublik Deutschland und Ergebnisse der Studie Wirkungsanalysen der Freiwilligenagenturen in der Bundesrepublik Deutschland

Backhaus-Maul
Bild: Karsten Schielei

Herr Holger Backhaus-Maul
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Karsten Speck
Bild: Karsten Schielei

Herr Prof. Dr. Karsten Speck
Universität Oldenburg

Freiwilligenengagement und professionelle Soziale Dienste - ein Spannungsfeld?

Herr Prof. Dr. Stephan Wagner
Bild: Karsten Schielei

Herr Prof. Dr. Stephan Wagner
Paritätische Bundesakademie gGmbH

Bürgerschaftliches Eingagement als Herausforderung für Politik und Verwaltung

Dr. Embacher
Bild: Karsten Schielei

Herr Dr. Serge Embacher
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Das Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick als infrastrukturelle Einrichtung zur Förderung von Bürgerschaftlichem Engagement an der Schnittstelle von Bürgerinnen und Bürgern, gemeinnützigen Einrichtungen und Unternehmen

Frau Stephanie Beerbaum
Bild: Karsten Schielei

Frau Stefanie Beerbaum
STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick

Workshops und Ergebnisse

Workshop 1 - Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich der Altenhilfe/Pflege

Workshop 1 - Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich der Altenhilfe/Pflege
Bild: Karsten Schielei

Moderation:

Frau Petra Hübel
Fachbereichsleiterin 2
Sozialamt Treptow-Köpenick von Berlin

Referentinnen:

Frau Helga Walter
LIK – Netzwerk Leben im Kiez

Frau Bettina Eden
Selbsthilfezentrum Eigeninitiative Treptow-Köpenick

Workshop 2 - Methoden zur Gewinnung von Freiwilligen

Workshop 2 - Methoden zur Gewinnung von Freiwilligen
Bild: Karsten Schielei

Moderation:

Frau Ilonka Krause
Gruppenleiterin Bürgerschaftliches Engagement und KIEZKLUBs
Sozialamt Treptow-Köpenick von Berlin

Referentin und Referent:

Frau Stefanie Beerbaum
Freiwilligenzentrum STERNENFISCHER

Herr Daniel Büchel
Projektleiter Freiwilligenmanagement
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH

Workshop 3 - Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich Schule

Workshop 3 - Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich Schule
Bild: Karsten Schielei

Moderation:

Frau Miriam Ehbets
Geschäftsführerin Volkssolidarität Landesverband Berlin e. V.

Herr Jürgen Eden
Grünauer Gemeinschaftsschule

Frau Anne Brüning
Freiwilligenzentrum STERNENFISCHER

Workshop 4 - Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich Sport

Workshop 4 - Möglichkeiten des Freiwilligenengagements im Bereich Sport
Bild: Karsten Schielei

Moderation:

Herr Steffen Senkbeil
Amtsleiter Sport
Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin

Referenten:

Herr Steffen Sambill
windworkers e. V.
Sportjugend Treptow-Köpenick/Sportjugend Berlin

Herr Georg Malinka
SC Brise 1898 e. V.

Workshop 5 - Möglichkeiten und Grenzen des Freiwilligenengagements in den Bereichen Suchthilfe, Behindertenhilfe, Psychiatrie

Workshop 5 - Möglichkeiten und Grenzen des Freiwilligenengagements in den Bereichen Suchthilfe, Behindertenhilfe, Psychiatrie
Bild: Karsten Schielei

Moderation:

Herr Uwe Klein
Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe

Referentinnen und Referenten:

Frau Nicole Katschewitz
PSV Treptow e. V.

Herr Volkmar Fröbel
VIA Verbund für integrative Angebote Berlin gemeinnützige GmbH
Geschäftsstelle Berlin

Frau Beate Willenberg
USE gGmbH – WfbM

Eindrücke von der Fachtagung

Eindrücke von der Fachtagung

Podiumsdiskussion

  • Frau Monika Helbig – Staatssekretärin der Senatskanzlei, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund, Europabeauftragte, Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement
  • Frau Gabriele Schöttler – Bezirksbürgermeisterin Treptow-Köpenick von Berlin
  • Frau Ines Feierabend – Bezirksstadträtin für Soziales und Gesundheit in Treptow-Köpenick