Fachtagung "Demografischer Wandel - Herausforderungen und Chancen für den Berliner Bezirk Treptow-Köpenick"

30. Oktober 2013 im pentahotel Berlin Köpenick, Grünauer Str. 1, 12557 Berlin

Der Anteil der Menschen im Alter von über 60 Jahren liegt im Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin bereits bei 30 %. Das Amt für Soziales Treptow-Köpenick hat deshalb eine Fachtagung mit dem Thema „Der demografische Wandel – Herausforderungen und Chancen für den Berliner Bezirk Treptow-Köpenick“ am 30. Oktober 2013 veranstaltet.

Die Fachtagung war mit über 280 Teilnehmern restlos ausgebucht, was zeigt, welche hohe Aufmerksamkeit der demografische Wandel inzwischen auch in Berlin genießt. Die Teilnehmer kamen aus den Bereichen der gemeinnützigen Organisationen, der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege, der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick sowie der Landesseniorenvertretung, der Bezirks- und Senatsverwaltungen, der Senatskanzlei sowie aus den Bereichen der Wirtschaft, der Wohlfahrtsverbände sowie der Medien.

Die qualitativ hervorragenden Vorträge von

  • Frau Prof. Dr. Dr. Ursula Lehr – Bundesministerin a.D. –
    Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen – BAGSO,
  • Herrn Loring Sittler – Generali Deutschland Holding AG – Zukunftsfonds,
  • Herrn Prof. Dr. Klie von der Evangelischen Hochschule Freiburg,
  • Herrn Dr. Gregor Gysi – Vorsitzender der Bundesfraktion DIE LINKE,
  • Frau Dr. Gabriele Schlimper vom Paritätischen Wohlfahrtsverband,
  • Herrn Mario Hilgenfeld – Leiter des Bereiches Wohnungswirtschaft/-politik des BBU e.V.,
  • Herrn Backhaus-Maul von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
  • Frau Ines Feierabend – stellvertretende Bezirkbürgermeisterin und
    Bezirksstadträtin für Arbeit, Soziales und Gesundheit Treptow-Köpenick von Berlin,
  • Herrn Oliver Igel – Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick von Berlin,

haben zu einem positiven Echo von allen Seiten der Teilnehmenden geführt. An dieser Stelle soll den Referentinnen und Referenten auch noch einmal ganz herzlich für ihre Vorträge gedankt werden.

Im Rahmen der Fachtagung hat die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin, Frau Feierabend, die Ausstellung „Wenn plötzlich Puzzleteile fehlen – Porträts von Menschen mit Demenz“ eröffnet. Bei der Ausstellung handelt es sich um eine biografische Ausstellung von Marion Schütt und Rita Preuß im Auftrag der Initiative „Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“. 5 Frauen und 3 Männer haben sich bereit erklärt, sich von dem Ausstellungsteam in Wort und Bild porträtieren zu lassen. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Welt von Menschen, die an Demenz er krankt sind. Die Ausstellung befindet sich bis zum 17. Januar 2014 im Amt für Soziales Treptow-Köpenick, in der Hans-Schmidt-Straße 18, 12489 Berlin, in der 2. Etage.

Das Demografiekonzept des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin, zu dessen Entwicklung der Bezirksbürgermeister, Herr Oliver Igel, im Rahmen der Fachtagung informiert hat, können Sie im Laufe des Jahres 2014 auch hier im Internet finden. Der 1. Entwurf des Demografiekonzeptes wird derzeit überarbeitet, und mit einer Fertigstellung und einer entsprechenden Beschlussfassung des Bezirksamtes und der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin kann mit Mitte 2014 gerechnet werden.

Flyer Demografischer Wandel

PDF-Dokument (711.3 kB)

Dokumentation

Moderation der Tagung
Bild: Bernhard Hoffmann

Moderation der Fachtagung:

Herr Jens Meißner
Leiter des Amtes für Soziales des Bezirksamtes Treptow-Köpenick

Der demografische Wandel in der Bundesrepublik Deutschland - Herausforderungen und Chancen

Der demografische Wandel in der Bundesrepublik Deutschland - Herausforderungen und Chancen
Bild: Bernhard Hoffmann

Frau Prof. Dr. Dr. h. c. Ursula Lehr
Bundesministerin a. D.,
Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der
Seniorenorganisationen – BAGSO

Altersbilder im Wandel

Altersbilder im Wandel
Bild: Bernhard Hoffmann

Herr Loring Sittler
Generali Deutschland Holding AG, Zukunftsfonds

Wohnen und Pflege in der Zukunft

Wohnen und Pflege in der Zukunft
Bild: Bernhard Hoffmann

Herr Prof. Dr. Thomas Klie
Evangelische Hochschule Freiburg

Drohende Altersarmut

Drohende Altersarmut
Bild: Bernhard Hoffmann

Herr Dr. Gregor Gysi
Vorsitzender der Bundestagsfraktion Die Linke.

Strategien der Wohlfahrtsverbände

Strategien der Wohlfahrtsverbände
Bild: Bernhard Hoffmann

Frau Dr. Gabriele Schlimper
Paritätischer Wohlfahrtsverband

Präsentation Paritätischer Wohlfahrtsverband

PDF-Dokument (422.2 kB)

Konzepte der Berliner Wohnungsunternehmen

Konzepte der Berliner Wohnungsunternehmen
Bild: Bernhard Hoffmann

Herr Mario Hilgenfeld
Leiter des Bereiches Wohnungswirtschaft/-politik des BBU e. V.
Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.

Präsentation BBU e. V.

PDF-Dokument (1.8 MB)

Was kann das bürgerschaftliche Engagement leisten?

Was kann das bürgerschaftliche Engagement leisten?
Bild: Bernhard Hoffmann

Herr Holger Backhaus-Maul
Martin-Luther Universität Halle Wittenberg

Strategien der Abteilung Arbeit, Soziales und Gesundheit des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin

Strategien der Abteilung Arbeit, Soziales und Gesundheit des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin
Bild: Bernhard Hoffmann

Frau Ines Feierabend
stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Arbeit, Soziales und
Gesundheit Treptow-Köpenick von Berlin

Redebeitrag Frau Feierabend

PDF-Dokument (113.9 kB)

Das Demografiekonzept des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin

Das Demografiekonzept des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin
Bild: Bernhard Hoffmann

Herr Oliver Igel
Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick von Berlin

Podiumsdiskussion

Moderation: Herr Holger Backhaus-Maul

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Frau Ines Feierabend
    stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und
    Bezirksstadträtin für Arbeit, Soziales und Gesundheit
  • Frau Sabine Wnuck
    Seniorenbeauftragte der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH
  • Frau Gabriele Rühling
    Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderung Treptow-Köpenick von Berlin
  • Frau Dr. Gabriele Schlimper
    Paritätischer Wohlfahrtsverband
  • Herr Oliver Igel
    Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick von Berlin
  • Frau Helga Walter
    Seniorenvertretung Treptow-Köpenick
  • Herr Joachim Born
    Gerontopsychiatrisch-Geriatrischer Verbund Treptow-Köpenick (GGV-TK)

Eröffnung der Ausstellung "Wenn plötzlich Puzzleteile fehlen - Porträts von Menschen mit Demenz"

Frau Ines Feierabend, stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadtätin für Arbeit, Soziales und Gesundheit, eröffnete im Rahmen der Fachtagung die Ausstellung

“Wenn plötzlich Puzzleteile fehlen – Porträts von Menschen mit Demenz”.

Eine biografische Ausstellung von Marion Schütt und Rita Preuß im Auftrag der Initiative “Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick”.

Fünf Frauen und fünf Männer haben sich bereit erklärt, sich von dem Ausstellungsteam in Wort und Bild porträtieren zu lassen. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Welt von Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Eindrücke von der Fachtagung