Baumfällungen in der 40. Kalenderwoche 2017

Pressemitteilung vom 28.09.2017

Das Straßen- und Grünflächenamt muss in der 40. Kalenderwoche 2017 aus Gründen der Verkehrssicherheit folgende Bäume fällen:

  • 02.10.2017

    Johannisthal
    Eisenhutweg

    • Baum-Nr.: 3/1
    • Baumart: Linde
    • Umfang in cm: 85
    • Höhe in m: 11
    • Fällgrund: starke Rückläufigkeit
  • 02.10.2017

    Niederschöneweide
    GA Köllnische Str.

    • Baum-Nr.: 63
    • Baumart: Baumhasel
    • Umfang in cm: 88
    • Höhe in m: 12
    • Fällgrund: Baum abgestorben
  • 02.10.2017

    Niederschöneweide
    GA Köllnische Str.

    • Baum-Nr.: 64
    • Baumart: Baumhasel
    • Umfang in cm: 103
    • Höhe in m: 12
    • Fällgrund: Baum abgestorben
  • 04.10.2017

    Spindlersfeld
    Ernst – Grube – Park

    • Baum-Nr.: 112
    • Baumart: Buche
    • Umfang in cm: 200
    • Höhe in m: 20
    • Fällgrund: Brandkrustenpilzbefall, Umsturzgefahr
  • 04.10.2017

    Allendeviertel
    Amtsgraben

    • Baum-Nr.: 7
    • Baumart: Pappel
    • Umfang in cm: 190
    • Höhe in m: 18
    • Fällgrund: Wurzelstockmorschung, Umsturzgefahr
  • 04.10.2017

    Johannisthal
    Mühlbergstr.

    • Baum-Nr.: V/3
    • Baumart: Linde
    • Umfang in cm: 130
    • Höhe in m: 16
    • Fällgrund: einseitig abgestorben, Kronenbruchgefahr

Der Tatbestand einer Legalausnahme gem. § 39 Abs.5 Satz 2 Nr.2 BNatSchG ist geprüft und gegeben, da ein öffentliches Interesse besteht und die Verkehrssicherheit weder auf andere Weise noch zu anderer Zeit gewährleistet werden kann.