Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Programm für Januar 2019 in der Kulturküche Bohnsdorf

Pressemitteilung vom 10.12.2018
  • Malvergnügen 2018 der Bohnsdorfer Malgruppen des Grafikes Karl-Heinz Beck
  • 12.2018 – 14.02.2019 Ausstellung / Mo – Do 12 – 18 Uhr
    Besonders kommen immer Landschaften als Thema zur Geltung in verschiedensten Stimmungen, ebenfalls Ortschaften, Architektur und Straßenzüge. Form- und Farbvariationen wurden studiert und im jeweiligen Bild umgesetzt. Als Malmaterialien setzten die Amateur-Künstler wieder Kreide, Aquarell- und Acrylfarben ein. Zu betrachten sind also die Ergebnisse einer großartigen Liebhaberei. – Eintritt frei
  • Alles Quatsch – Geschafft! 2018 Hoffmann & Gundelach geben sich die Ehre!
  • 01.2019 – 19:00 Uhr / Kabarett
    Mit der Ankündigung des Rückzugs von Mutti Merkel hatte das Jahr 2018 sogar noch einen unerwarteten Paukenschlag. Doch natürlich waren das nicht seine einzigen Highlights.
    Gewohnt akribisch, zielstrebig, witzig und unterhaltsam lassen die beiden Kabarettisten eben jene Monate noch einmal Revue passieren und sparen nicht mit teils bissigen Anmerkungen. Ihre schonungslose Bilanz des Jahres 2018 ist gleichzeitig auch eine Abrechnung mit dem aktuellen Politikbetrieb in Berlin, kurzweilig und mit dem nötigen Augenzwinkern, um an den Realitäten nicht zu verzweifeln.
    Gönnen Sie sich 90 Minuten rasantes, treffendes und abwechslungsreiches politisches Kabarett und schließen sie gemeinsam mit den Beiden das vergangene Jahr 2018 endgültig ab.
    Eintritt: 7 / 6 € / Wir bitten um Anmeldung!
  • Das fliegende Kamel Theaterstück für Kinder
  • 01.2019 – 10:00 Uhr / Theater JARO
    Das kleine Kamel Fatma hat seine Karavane verloren, wo kann sie nur sein? Die Sonne hilft mit einer Fata Morgana, der Zugvogel mit Orient-Tier-ungssinn, der Affe ist frech, und wie der Mond mit seinen Zauberkräften den Teppich wieder fliegen läßt, das alles sieht man an Simsas Bazarstand.
    Thema: nicht aufgeben, Wüste, Orientierung, Selbstvertrauen
  • Spiel: Katja Behounek-Pölzer / Für Kinder von 3 – 8 Jahren
  • Eintritt: 3,50 € (mit JKS-Schein) / Wir bitten um Anmeldung!
  • LAPPLAND Hans Neumann, alias Henne, mal ohne Fahrrad!
  • 01.2019 – 19:30 Uhr / Reise-Bilder-Vortrag
    Nach vielen beeindruckenden Nordlandreisen im Sommer reizte ihn, diese herrliche Landschaft auch einmal tief verschneit im Winter zu erleben. Er durchlebte klirrende Kälte, Dunkelheit, tanzende Polarlichter und vereiste Landschaften, die er auf Langlauf-Skiern durchwanderte, ohne einen Menschen zu treffen. Dafür begegneten ihm Rentiere, Schneehühner, Elch und Vielfraß.
    Anders fuhr es sich natürlich in einem Motorschlitten oder mit einem Husky-Gespann durch einsame Wälder. Wie er mit ein Iglu baute, darin bei -18° übernachtete und ein Eishotel besichtigte, können Sie an diesem Abend von Hans Neumann direkt erfahren – und seine Aufnahmen dazu bewundern!
    Eintritt: 6 / 5 € / Wir bitten um Anmeldung!
  • Wenn mein Schwein pfeift – ein tierisches Vergnügen
  • 01.2019 – 19:00 Uhr / Musikalisch-literarischer Abend
    Lieder und Vergnügliches über Tiere mit Jeannette Rasenberger & Andreas Wolter
    Schon zu allen Zeiten waren Tiere für uns Menschen Helfer, Haustiere, Nahrung sowie literarische und musikalische Vorlage. Wer kennt nicht die Redewendungen „Ein Hühnchen rupfen“ oder „Ein Gedächtnis wie ein Elefant haben“… Besonders in unserer Epoche wurden Tiere auch maßlos ausgenutzt, aber ebenso hoch geschätzt, gehegt und gepflegt.
    Sängerin und Pianist möchten Sie zu einer Reise durch die Tierwelt mitnehmen. Lieder von Glühwürmchen und Regenwürmern, Bären, Vögeln, Schweinen, Hunden und vielem mehr werden von satirischen Texten und allerhand Wissenswertem über unsere kleinen und großen Tierfreunde umrahmt. Also bei diesem Programm „steppt der Bär“ und Sie werden dennoch garantiert „keinen Kater bekommen“.
    Eintritt: 8 € / erm. 7 € / Wir bitten um Anmeldung!

Öffnungszeiten: Mo–Do 12:00–18:00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Wir wünschen allen unseren Gästen, Mitarbeitern, Künstlern und Förderern einen glücklichen „Start“ ins Neue Jahr 2019 – ins Chinesische Jahr des Erd Schweins!!!

VORSCHAU:

  • 02.02. – Linedance-Party Nr. 15
  • 08.02. – Filmvortrag, Catherine Deneuve in „Die letzte Metro“ (Regie: Francois Truffaut) mit Irina Vogt
  • 13.02. – teatro baraonda, „Das Gespenst aus dem Koffer“, ab 3 Jahren
  • 15.02. – Lesung, „Ruhestand im Wanderschritt“ von und mit Jürgen Keidel
  • 21./22.02. – Ausstellungseröffnung, ?
  • 28.02. – Konzert, Sing-Songwriterin Inga Bachmann (Heidelberg) präsentiert neueste „selbstgemachte“ Songs

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Montag YOGA – für Kinder & Jugendliche 16:00 – 18:00 Uhr
    Anleitung Christian Seiffert / Bitte melden unter: 67896191 !!
  • Montag Tanzunterricht: Standard & Latein 19:15 – 20:45 Uhr
    für Paare und Singles sowie Hochzeitspaare mit Manuela
  • Dienstag Tischtennis für Jung und Alt 14:00 – 17:30 Uhr
    Kinder ab 6 J., Jugendliche: 0,50 €/h; Erwachsene: 2,50 €/h (auch Schläger-Pfandleihe)
  • Dienstag Malen, Zeichnen und Gestalten 15:00 – 18:00 Uhr
    mit dem Grafiker und Maler Karl-Heinz Beck – für Erwachsene
  • Dienstag Linedance für Anfänger & Fortgeschrittene 18:00 – 21:00 Uhr
    mit Elke und Jörg (bereits 11 Jahre!)
  • Mittwoch Tribal–Style-Dance 17:00 – 18:30 Uhr
    bei Haik-Dörte Janke, Gründungsmitglied der Tribalgruppe MIRABILIA
  • Mittwoch Paar-Linedance – Leitung Frau Nitzschke – NEU! 18:30 – 20:30 Uhr
  • Mittwoch Malkurs Von Real bis Abstrakt 17:30 – 19:30 Uhr
    beim Maler und Bildhauer Harry T. Böckmann (SINUS) – für Erwachsene
  • Donnerstag Zeichnen, Malen und Gestalten für Kinder von 6 – 13 Jahren – NEU ! 15:30 – 17:00 Uhr mit Brigitte & Manuela – bitte anmelden!
  • Donnerstag KUNG-FU für Kinder – angeleitet von Christian Seiffert – optional ! 16:30 – 17:30 Uhr
  • Donnerstag YOGA für Erwachsene – Anleitung Christian Seiffert – optional ! 18:30 – 20:00 Uhr
  • Donnerstag Malen, Zeichnen und Gestalten 17:30 – 20:00 Uhr
    mit dem Grafiker und Maler Karl-Heinz Beck – für Erwachsene

Mit freundlicher Unterstützung des Bezirksamtes Treptow-Köpenick, Amt für Weiterbildung und Kultur / Fachbereich Kultur und Museum