450 Jahre Treptow - Adventskonzert mit der Chorgemeinschaft „pro musica“ e.V. am 1. Dezember

Pressemitteilung vom 28.11.2018

Zu den liebsten Traditionen der Chorgemeinschaft “pro musica” Treptow gehört das jährliche Adventskonzert im schönen Ambiente des Treptower Rathaussaals. Am Vortag des ersten Advents ist es in diesem Jahr wieder soweit. Unter dem Titel “Hört der Engel helle Lieder” bietet der seit 1974 bestehende und seit 2012 von Christian Höffling geleitete Chor seinem Publikum ein vielgestaltiges Programm nicht nur weihnachtlicher Musik.

So erklingen im ersten Teil auch Lieder zu den „dunklen“ Jahreszeiten Herbst und Winter, Wiegenlieder wie das berühmte russische ‘Bajuschki baju’ und Lieder, die in verschiedenen Sprachen, von lateinisch über hebräisch bis englisch, unsere Sehnsucht nach Frieden zum Ausdruck bringen. Im engeren Sinne weihnachtlich geht es dann nach der Pause zu. Von feierlich mit Händels „Tochter Zion“ über besinnlich mit „Stille Nacht“ bis fröhlich-schwungvoll mit dem chilenischen Weihnachtslied ‘A las doce de la noche“ wird kaum eine Facette dieses rund um den Erdball gefeierten Festes ausgelassen.

Einige Lieder werden durch Solistinnen und Solisten aus den Reihen des Chores gestaltet, und wie immer sorgt die Pianistin Irina Waldow für eine stimmige Begleitung ebenso wie für den einen oder anderen solistischen Akzent am Flügel des Hauses. Last not least wird auch in diesem Konzert das Publikum für eine Folge bekannter Weihnachtslieder zum Mitsingen eingeladen.

Im kommenden Jahr, wenn der Chor das Jubiläum seines 45-jährigen Bestehens begeht, wird es aus gegebenen Anlass ausnahmsweise einen Bruch mit der lieben Tradition geben und es steht bereits im November, am 24.11.2019, voraussichtlich im Zusammenwirken mit dem Volksinstrumentenorchester Berlin, ein Jubiläumskonzert in der Kreuzberger Emmaus-Kirche auf dem Plan. Auf weihnachtliche Musik wird das Rathaus Treptow trotzdem auch nächstes Jahr nicht verzichten müssen.

Der Neuköllner Chor „Reichwein Singverein“, bereits mehrfach als Gast der Chorgemeinschaft „pro musica“ zu hören, plant gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur und Museum des Bezirksamtes Treptow-Köpenick erstmals ein eigenes Adventskonzert, welches am 15.12.2019 im Rathaus Treptow stattfinden wird.

Die Eintrittskarten für das Konzert am 1. Dezember 2018 sind zum Preis von 7,00 € im Vorverkauf über das Bürgerhaus Altglienicke montags bis donnerstags in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer (030 90297-6731 sowie über den Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V., Alt-Köpenick 31-33, 12555 Berlin, unter der Telefonnummer (030) 6557550/51 zu den Öffnungszeiten zu erhalten. Restkarten können auch an der Tageskasse erworben werden. Der Einlass beginnt um 10:30 Uhr. Das Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur und Museum, sowie die Chorgemeinschaft „pro musica“ freuen sich auf ein zahlreiches Publikum und auf ihren treuesten Besucher, den Bezirksbürgermeister von Berlin Treptow-Köpenick, Herrn Oliver Igel.

  • Samstag, 1. Dezember 2018, 11:00 Uhr
  • Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, 12435 Berlin

Weitere Informationen:
Frau Andrea Lobing, Fachbereich Kultur-Museum, Telefon: (030) 90297-5720
www.berlin.de/bildung-t-k