Ausstellungseröffnung „Madonnen und andere Mysterien“ von Tamara Schwieger in der Mittelpunktbibliothek Köpenick

Pressemitteilung vom 14.11.2017
Bildvergrößerung: Eine Grafik der Künstlerin Tamara Schwieger
Bild: Tamara Schwieger

MADONNEN UND ANDERE MYSTERIEN
Drucke, Collagen, Skulpturen und
Plastiken von Tamara Schwieger

Ausstellungseröffnung: Freitag, den 24. November um 20 Uhr
Musik Meike Sela (Gitarre)
Mittelpunktbibliothek Köpenick

Tamara Schwieger arbeitet seit 2011 als freie Künstlerin in Berlin- Friedrichshain. Die Collagen, Drucke und Skulpturen in dieser Ausstellung befassen sich mal mehr, mal weniger ernsthaft mit den Mysterien des Alltagslebens und den damit verbundenen Überforderungen im menschlichen Miteinander.

Die Austellung läuft vom 25. November 2017 bis 10. Februar 2018 und kann zu den regulären Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden.

Mittelpunktbibliothek Köpenick
Alter Markt 2, 12555 Berlin
Mo, Di, Do, Fr 10-20 Uhr, Mi 13-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Telefon: 902 97 34 18 / E-Mail: mpb.k@sb-tk.de