Orkan-Auswirkungen - Vorsicht beim Betreten der Grünanlagen und Friedhöfe

Pressemitteilung vom 06.10.2017

In Anbetracht der vielen Sturmschäden an Bäumen im Straßenland in öffentlichen Grünanlagen und auf den Friedhöfen können wir keine zeitnahe Abarbeitung aller Sturmschäden absichern. Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger die öffentlichen Grünanlagen und Friedhöfe möglichst nicht zu betreten bzw. größtmögliche Aufmerksamkeit walten zu lassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes sowie beauftragte Firmen bemühen sich, die Aufräumarbeiten schnellstmöglich zu beenden.