Entwicklung einer Sportfläche der Sportanlage Saarower Weg in Rahnsdorf zum öffentlichen Spielplatz / Mehrgenerationenplatz

Pressemitteilung vom 05.10.2017

Von der Fläche der Sportanlage Saarower Weg wurde dem Straßen- und Grünflächenamt ein Teil der Fläche zur Nutzung überlassen, um dort einen öffentlichen Spielplatz einzurichten.
Es besteht in diesem Versorgungsgebiet eine hohe Unterversorgung mit anrechenbarer Spielplatzfläche.
Da keine öffentliche Fläche in diesem Gebiet für die Einrichtung eines Spielplatzes vorhanden ist, wurde ämterübergreifend eine Vereinbarung getroffen, die die Einrichtung eines neuen Spielplatzes möglich macht.
Zusammen mit Anwohnern und Vertretern der Sportvereine sowie des Bürgervereins wurde ein Konzept erarbeitet, bei der die sportliche Komponente im Vordergrund steht.
So gibt es viele Motorik-Geräte, die von Jung und Alt zu nutzen sind.
Auf Kleinkinderbereiche musste wegen der waldartigen Flächenbeschaffenheit verzichtet werden. Eltern mit Kleinkindern müssen weiterhin den Spielplatz Erknerstr. am S-Bahnhof Wilhemshagen nutzen.
In den nächsten Tagen werden die Spiel- und Motorik-Geräte installiert. Bänke und Papierkörbe werden später montiert.
Finanziert wird die Maßnahme aus dem Masterplan Integration des Landes Berlin und aus Mitteln des Straßen-und Grünflächenamtes.