Bezirk feiert 20jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Albinea sportlich und musikalisch

Logo zur 20-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Albinea und Treptow-Köpenick
Bild: Jens Otto
Pressemitteilung vom 14.09.2017

Anlässlich des 20jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Treptow-Köpenick und Albinea werden vom 15.-17.09.2017 rund 50 Gäste aus der norditalienischen Kleinstadt im Bezirk erwartet, darunter neben Vertretern aus Politik und Vereinen auch eine Mannschaft junger Volleyballerinnen sowie Musikschülerinnen und -schüler.

Für den 16.09.2017 hat das Schul- und Sportamt gemeinsam mit der AG Städtepartnerschaft des Bezirks im Rahmen des Besuchsprogramms ein Volleyballturnier in der Sporthalle Hämmerlingstraße 88/Friedenstraße organisiert. Dieses findet von 9:30 bis 16:30 Uhr statt. Teilnehmen werden neben der Mannschaft aus Albinea auch Mannschaften des BBSC, des Köpenicker SC und des Berliner Volleyballvereins Vorwärts. Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Höhepunkt der Feierlichkeiten wird am 17.09.2017 im Rathaus Treptow ein Festakt zur Würdigung der Städtepartnerschaft sein. Der musikalische Rahmen für den Festakt, zu dem Bezirksverordnetenvorsteher Peter Groos und Bezirksbürgermeister Oliver Igel einladen, wird vom Streichorchester der Joseph-Schmidt-Musikschule und dem Orchester der Scuola di Musica „Luca Lotti“ aus Albinea gemeinsam gestaltet. Die Musikschülerinnen und Musikschüler aus beiden Städten freuen sich auf ein Wochenende voller Musik. Neben dem Musizieren und den Proben für den Festakt bleibt noch genügend Zeit für gemeinsame Aktivitäten.

„Sport und Kultur sind ein wesentlicher Bestandteil der Städtepartnerschaft und tragen zu Austausch und Verständigung bei. Daher freue ich mich, dass wir zum diesjährigen Jubiläum gemeinsam ein spannendes Programm auf die Beine stellen konnten und danke allen Beteiligten“, so Bezirksstadträtin Cornelia Flader, die gemeinsam mit ihrem italienischen Amtskollegen die Siegerehrung nach dem Volleyballturnier vornehmen wird.