Earth Hour am 25.03.2017

Banner Earth Hour 2017
Bild: wwf.de/earthhour/
Pressemitteilung vom 27.02.2017
Bildvergrößerung: Rathaus Köpenick Eingang bei Nacht
Bild: BA Treptow-Köpenick

Am Samstag, 25. März 2017 findet um 20:30 Uhr wieder die WWF-Earth Hour statt – die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden zum nun bereits 11. Mal Millionen von Menschen, Städten, Gemeinden und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen.
Vom Big Ben in London, über die Christusstatue in Rio de Janeiro bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin – bekannte Gebäude und Sehenswürdigkeiten auf dem ganzen Globus werden symbolhaft für eine Stunde ins Dunkle gehüllt.

Schalten auch Sie das Licht aus! 25.03.2017, 20:30 Uhr

Auch Treptow-Köpenick ist in diesem Jahr wieder dabei und wird die Beleuchtung der Rathäuser Köpenick und Treptow abschalten, um so ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen.

Mit der Earth Hour kann jeder ein Zeichen setzen und so etwas für den Schutz des Planeten tun.

Wer auch mitmachen möchte, findet unter wwf.de/earthhour/ neben Neuigkeiten rund um das Event auch Tipps für die eigene Earth Hour. In Deutschland steht die Aktion dieses Jahr unter dem Motto „Klimaschutz geht gemeinsam“. Die Umweltschützer wollen darauf aufmerksam machen, dass jeder seinen Teil zum Klimaschutz beitragen kann und muss.