Restmittel 2016 der Kiezkasse Allende-Viertel 2016 - 1.100 Euro zu vergeben

Pressemitteilung vom 25.11.2016
  • Ort: Foyer im Seniorenzentrum Bethel Köpenick
  • Alfred-Randt-Straße 23, 12559 Berlin
  • Tag: Montag, 05.12.2016
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner des Allende-Viertel I und II,

am 05.04.2016 haben Sie bereits über die Verwendung der Kiezkassenmittel i.H.v. 2.100 Euro entschieden. Vier schöne Projekte konnten damit unterstützt werden:

  • Kinder- und Anwohnerfest im Allende-Viertel
  • 2 bestehende Kieztafeln aktualisieren
  • Fest der Nachbarn im Übergangswohnheim
  • Anwohnerfrühstück zur Entwicklung des “Würfels”

Zwei Projekte, die Fahrradwerkstatt und der offene Bücherschrank/Telefonzelle konnten leider nicht umgesetzt werden. Hier ließen sich keine Genehmigungen herbeiführen. Daher stehen nun Restmittel zur Verfügung. Die freien Restmittel in Höhe 1.100,00 Euro sollen nun erneut durch eine Bürgerversammlung an Projekte vergeben werden, die sehr kurzfristig umsetzbar sind. Daher sollten alle Vorschläge so früh wie möglich unter kiezkasse-allende@ba-tk.berlin.de eingereicht werden, um sie auf sofortige Umsetzbarkeit mit dem Fachamt im Bezirksamt abzustimmen. Sie sind am 05.12.2016 herzlich dazu eingeladen, mitzuentscheiden, für welche Projekte die Gelder in Ihrem Kiez verwendet werden sollen.

Kiezpate
Steffen Sambill

E-Mail Kontakt: Kiezkasse-allende@ba-tk.berlin.de
Post: Rathaus Treptow, BVV- Steffen Sambill , Neue Krugallee 4, 12345 Berlin
Telefon (dienstl.): 030 / 69 54 85 30