Umgestaltung Weichsel- und Lohmühlenplatz – Bauteil F: Nördlicher Lohmühlenplatz

Pressemitteilung vom 06.08.2014
  • Baubeginn: September 2014
  • Bauende: voraussichtlich Mai 2015

Der nördliche Bereich des Lohmühlenplatzes erhält eine neue Gestaltung. Ein Hauptweg, der im weiteren Verlauf an den bestehenden Uferweg entlang des Landwehrkanals anbindet, wird zunächst am Rand des Platzes und im weiteren Verlauf in Richtung Lohmühlenstraße über die Platzfläche geführt.
Im vorderen Bereich der Platzfläche zur Lohmühlenstraße teilt dieser Hauptweg die Platzfläche in 2 Schmetterlingswiesenflächen auf. Auf der westlichen Schmetterlingswiese werden entlang des Weges Zierkirschen gepflanzt sodass die bestehende Zierkirschenreihe bis zur Lohmühlenstraße geführt wird.
Die Schmetterlingswiesenflächen werden mit Betonsteinen niveaugleich eingefasst. Um das Betreten der Flächen zu behindern, wird umlaufend eine mittelhohe Einfriedung vorgesehen.
Entlang des Ufers wird ein schmalerer Weg als Tennenbelag geführt. Entlang dieses Weges werden Sitzelemente angeordnet, die ein Verweilen mit Blick aufs Wasser ermöglichen. Entlang der Schmetterlingswiese wird eine Sitzmauer und entlang der Heckenfläche Bänke mit Lehnen angeordnet. Das Geländer entlang der Böschung wird erneuert.
Mittig der Platzfläche sowie im Norden bindet der Uferweg über Eck an den Hauptweg an.
In Verlängerung der mittigen Anbindung wird entlang der Grundstücksgrenze zur Wohnbebauung eine weitere untergeordnete Wegeführung als Tennenbelag angeordnet.
Im nördlichen Bereich werden zwei Gehölzflächen angeordnet. Bestehende Gehölze werden in diese Flächen integriert. Bei der nördlichen Fläche werden zusätzlich Feld-Ahorne als Ersatzpflanzungen für Baumfällungen angepflanzt.

  • Sperrungen im Rahmen der Baumaßnahme:

Für die Bauzeit wird die Freifläche entlang des Ufers des Landwehrkanals vom Anschluss des nördlichen Gehweges Lohmühlenplatz bis voraussichtlich Höhe Lohmühlenstraße Nr. 33 komplett gesperrt. Darüber hinaus gibt es temporäre Einschränkungen im Bereich des nördlichen Gehweges der Lohmühlenstraße.