“Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung” - Präsentationsveranstaltung

Pressemitteilung vom 05/08/14
Asa Logo
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Zwei Mitarbeiterinnen der Bezirksverwaltung Cajamarca arbeiten von April bis Juni 2014 gemeinsam mit zwei deutschen Studentinnen im Bezirksamt Treptow-Köpenick. Den Rahmen dafür bildet ASA-Kommunal, ein Programm zur Förderung von Arbeits- und Studienaufenthalten des Bundesministeriums für Entwicklungszusammenarbeit. Die vier Expertinnen werden gemeinsam an dem Projekt „Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung“ arbeiten, mit dem Ziel, die zivilgesellschaftliche Mitsprache in den Bürgerhaushalten in Treptow-Köpenick und Cajamarca weiter auszubauen und erreichen, dass noch mehr Menschen ihre Partizipationsrechte in der Kommunalpolitik aktiv nutzen.

Die Teilnehmerinnen des Projekts “Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung” des ASA-Kommunal Programms
im Rahmen der Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick (Deutschland) und Cajamarca (Perú)
laden herzlich ein
am 14. Mai 2014
um 18:00 Uhr
im BVV-Saal im Rathaus Treptow

an ihrer Präsentationsveranstaltung teilzunehmen. In dieser werden das Projekt, der Strategieaustausch zur Verbesserung der Bürgerbeteiligung skizziert und die Ideen und Ziele der am Projekt Beteiligten vorgestellt. Weiterhin werden Episoden zur Reduzierung von Vorurteilen und Diskriminierung erzählt.

Wir würden uns sehr freuen Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Bitte schicken Sie uns bei einer Zusage eine kurze Nachricht an folgende E-Mail: sozialraumorientierung@ba-tk.berlin.de

Asa Beteiligte Logo
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!