Neuer Integrationsausschuss Treptow-Köpenick nach Wahl der Bürgerdeputierten nun arbeitsfähig

Pressemitteilung vom 16.12.2011
Konstituierende öffentliche Ausschusssitzung am 05.01.2012 In der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung vom 15.12.2011 wurden die insgesamt 6 Bürgerdeputierten und 3 stellvertretenden Bürgerdeputierten des neuen Integrationsausschusses gewählt.

Hierzu gratulieren der Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Integrationsbeauftragte Sven Schmohl recht herzlich und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit für einen bunten, toleranten und offenen Bezirk Treptow-Köpenick.

Der Integrationsausschuss ist ein neuer Fachausschuss und das offizielle politische Gremium und die Interessenvertretung für Migrantinnen und Migranten aus dem Bezirk Treptow-Köpenick.
Erstmals beraten in diesem Gremium Vertreterinnen und Vertreter der über 18.000 Treptow-Köpenicker Menschen mit Migrationshintergrund mit Bezirksverordneten auf gleicher Augenhöhe über die bezirkliche Integrationspolitik.

“Der Integrationsausschuss muss sich in seinem Zusammenspiel mit den bezirklichen Fachausschüssen als kompetenter Partner für die Weiterentwicklung der Integrationsarbeit bewähren. Die Integrationsarbeit muss kontinuierlich weiterentwickelt werden und gute, innovative Ideen müssen genutzt werden, eine wahre Willkommenskultur in Treptow-Köpenick zu etablieren.“ fordert Bezirksbürgermeister Oliver Igel.

„Integrationsarbeit in einem so heterogenen Bezirk hat viele Herausforderungen, welche gemeistert werden müssen. Der Integrationsausschuss hat die Möglichkeit, falsche Bilder und Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger zu ändern und gegen rechte Tendenzen anzugehen. Treptow-Köpenick ist vielfältig und bunt. Der Integrationsausschuss bildet dies ab und muss dieses Bild auch nach Außen tragen.” verlangt der Integrationsbeauftragte Sven Schmohl und lädt gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeister Oliver Igel alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zur konstituierenden Sitzung des Ausschusses am 05. Januar 2012 um 17:45 Uhr ins Rathaus Treptow, Kleiner BVV-Saal, Raum 217, Neue Krugallee,12435 Berlin ein.

Hintergrund:
Der Integrationsausschuss ist ein neuer Fachausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick.
Mit dem Integrations- und Partizipationsgesetz, dem rechtlichen Regelung zur Förderung der politischen Partizipation hat das Land Berlin den bisherigen
Strukturen eine neue Richtung gegeben und die Rechte der Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund gestärkt und eine wirkliche Teilhabe an politischen Prozessen und Entscheidungen ermöglicht.

Der Integrationsausschuss Treptow-Köpenick hat insgesamt 15 Mitglieder und besteht aus 9 Bezirksverordneten und 6 Bürgerdeputierten.
Der Integrationsausschuss tagt neun Mal im Jahr in öffentlicher Sitzung.

Mitglieder im Ausschuss sind:
  • Volker Schröder (Piraten)
  • Alexander Freier (SPD)
  • Irina Vogt (SPD)
  • Dunja Wolff (SPD)
  • Dr. Hans Erxleben (Die Linke)
  • Karin Kant (Die Linke)
  • Cornelia Flader (CDU)
  • Wolfgang Knack (CDU)
  • Andrea Gerbode (B’90/Grüne)
Bürgerdeputierte sind:
  • Methap Caglar
  • Lucyna Królikowska
  • Wassilia Jachymiak Fotiadou
  • Valentina Böhm
  • Thi Nguyet Huong Vu
  • Torsten Sauer
Stellvertretende Bürgerdeputierte sind:
  • Dr. Urmila Goel
  • Emilie Mansfeld
  • Katharina Stillisch