Blaues Herz für kinderfreundliches Engagement für Schauspieler Keith David

Pressemitteilung vom 28.11.2011

Am 26. November erhielt der US-amerikanische Schauspieler Keith David ein Blaues Herz – den Ehrenpreis für kinderfreundliches Engagement. Der New Yorker Entertainer Gordon Gatherer überreichte die Auszeichnung im Namen der Kinder der Welt, die damit ein weiteres Vorbild benennen, an dessen Leben sie sich orientieren.
Überreicht wurde die Ehren–Fliese an Davids Ehefrau Dionne Lea Williams, die zuvor gemeinsam mit ihren zwei Töchtern MeaLea und Ruby Williams die „Brücke der Herzen“ besucht hatte. Zur Zeit steht Keith David „Cloud Atlas“ mit Halle Berry und Tom Hanks in Babelsberg vor der Kamera. Ein zusätzlich angesetzter Drehtermin verhinderte, dass er den Preis selbst entgegennahm. Er versprach, die „Brücke der Herzen“ in den nächsten Tagen selbst noch einmal zu besuchen.
In einer Videobotschaft übermittelte Keith David folgenden Gruß an die Besucher im Park Center Treptow: „Ich fühlte mich sehr geehrt, als ich hörte, dass ich für diesen Award ausgewählt wurde. Als Kind inspirierten mich viele Erwachsene und machten mir Mut, meinem Herzen und meinen Träumen zu folgen und nicht aufzugeben. Heute lebe ich meinen Traum und er ist noch besser als ich ihn mir jemals vorstellen konnte. Schon mit zwei Jahren wollte ich Schauspieler werden und heute bin ich es. Jeder hat das Potential und es liegt an uns, an dir, mir und allen anderen Erwachsenen, Kindern Mut zu machen, ihre Träume zu leben, denn alles ist möglich: You are only limited by your own imagination!“
Dionne Lee Williams ergänzte: „„Der Walk of Fame ist großartig, aber die Brücke der Herzen ist noch wichtiger, denn in Hollywood werden Menschen für ihre Arbeit ausgezeichnet, in Berlin aber geht es um den ganzen Menschen mit all seinen Facetten und sein Wirken in der sozialen Gemeinschaft.“
Nach Audrey Hepburn, Dr. Patch Adams und Matt Lamb ist Keith David der vierte US-Amerikaner, der seine persönliche Herzen–Fliese auf der Brücke der Herzen erhält. Er reiht sich damit in die Liste von bisher 41 Preisträgern, darunter Bob Geldof, Franz Beckenbauer, Katarina Witt, Almaz und Karlheinz Böhm, und Herman van Veen.
Am 4. Dezember 2011 geht ein weiters Blaues Herz an Axel Schulz . Zahlreiche Kinder, darunter die Hersbrucker Miniköche, Kinder der Tanzschule Constanze, der Chor der Grundschule Niederheide Hohen Neuendorf sowie die 9jährige Geigenvirtuosin Chiara-Marie überreichen Axel das Blaue Herz – den Ehrenpreis für kinderfreundliches Engagement.
Zur Verleihung des Blauen Herzens an Axel Schulz lade ich Sie recht herzlich ein. Bitte melden Sie sich an: S.Hahnisch@mytheo.de Datum: Sonntag, 04. Dezember 2011
Ablauf:
ab 13.00 bis 15.00 Uhr Backen mit den Hersbrucker Miniköchen
15:00 Uhr bis 16.00 Uhr Ein Blaues Herz für Axel Schulz
Ort: Park Center Treptow, Am Treptower Park 14, 12435 Berlin
Mit: Axel Schulz · Theo Tintenklecks und Tina · Silja Korn
Hersbrucker Miniköche · Chiara-Marie (Violine) und vielen Kindern

Sylvia Hahnisch
www.mytheo.de BRIDGE OF HEARTS
Am Treptower Park 14
12435 Berlin